Tag Archiv: Radlhauptstadt

Fahrrad, Radl, Drahtesel, Radtour, Rad, Fahrradtour, fahren, Radlweg, Fahrradweg, © Symbolbild

München: Radltour für „Zuagroaste“

Mit dem Rad durch München und dabei die Stadt und neue Leute kennenlernen. Die Radlhauptstadt München veranstaltet am 26. April die Radltouren für „Zuagroaste“. Eingeladen sind alle Neubürgerinnen und Neubürger. Bei den Willkommens-Radtouren zeigen erfahrene Tourguides auf abwechslungsreichen Routen die schönsten Seiten
der Landeshauptstadt und vermitteln Wissenswertes rund ums Radeln in München.

 

Teilnahme und Route

An den kostenlosen Radltouren können alle teilnehmen, die kürzlich nach München gezogen sind. Die Ring-Tour startet vormittags um 10 Uhr am Verkehrsmuseum auf dem Gelände der Alten Messe. Die Strecke führt 27 Kilometer entlang der Isar und durch beliebte Stadtviertel wie Haidhausen oder Schwabing. Nachmittags startet die Tour Nord, die um 15 Uhr am Sendlinger Tor beginnt und nach 20 Kilometern durch den Englischen Garten an der Allianz Arena endet.

 

Weitere Radltouren für Neubürger folgen bis September. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular für die Neubürger-Radltouren finden Sie hier.

 

Die Radltouren für „Zuagroaste“ sind nur eine der vielen Veranstaltungen der Radlhauptstadt München. Hier finden Sie weitere Informationen um den Radverkehr in der Landeshauptstadt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Münchner Radl-Filmwettbewerb

Die Frühling kommt und damit beginnt in München auch wieder die neue Radl-Saison.

Die Radlhauptstadt München hat sich dieses Jahr etwas besonderes einfallen lassen: Den Münchner Radl-Filmwettbewerb.

Vom 15. März bis zum 31. Juli 2014 können alle MünchnerInnen mit ihrem Fahrrad-Clip zum Thema „Mehr Miteinander im Straßenraum!“ teilnehmen. Der Wettbewerb steht unter dem Motto: „Bitte sucht Danke!“. Unter den Teilnehmern werden die besten drei Videos ausgewählt und die Gewinner erhalten Preise im Gesamtwert von 3 500 Euro. Die Preisverleihung findet am 14. September auf dem Streetlife-Festival statt.

 

Wichtig bei dem Wettbewerb: Es kommt nicht darauf an, ob es ein professioneller Film oder ein spontanes Handy-Video ist, sondern dass Spaß und Rücksichtnahme anderen Verkehrsteilnehmern gegenüber im Mittelpunkt stehen.

 

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

 

Wie sicher ist Ihr Fahrrad? – Sicherheitscheck an der Messe München

Wie sicher ist Ihr Fahrrad? Vom 19. bis zum 23. Febraur bietet die Radlhauptstadt München am Eingang Ost der Messe München einen Sicherheitscheck an. Im Rahmen der Freizeitmesse f.r.e.e. geben die Radl-Checker Tipps für das Fahrradfahren im Winter. Damit Radler trotz Dunkelheit und rutschigem Untergrund sicher auf Münchens Straßen unterwegs sind, liegt das Hauptaugenmerk vor allem auf einer korrekten Beleuchtung sowie einwandfrei funktionierenden Bremsen. An Fahrrädern, die kleine Mängel aufweisen, werden direkt vor Ort Reparaturen durchgeführt. Zum Service gehören das Nachjustieren von Bremsen und Sattel, die Überprüfung von Licht, Reflektoren und Reifendruck. Wessen Radl größere Reparaturen benötigt, erfährt, wo er diese durchführen lassen kann.

Weitere Informationen finden Sie hier.

rr