Tag Archiv: Rekord

Bayerns Wirtschafts- und Tourismusminister Hubert Aiwanger verkündet Rekordzahlen

Tourismusrekorde in Bayern – Über 39 Millionen Gäste und 99 Millionen Übernachtungen.

Schon wieder ein Rekordjahr: Zum siebten Mal hintereinander konnte der Tourismus in Bayern sein Vorjahresergebnis verbessern. Bayerns Wirtschafts- und Tourismusminister Hubert Aiwanger freut sich über 99 Millionen Übernachtungen im Jahr 2018.

Weiterlesen

FC Bayern München

Erneut Rekordumsatz für den FC Bayern München

Der FC Bayern München hat in der Saison 2017/18 wieder einen Rekordumsatz erwirtschaftet und dabei einen satten Gewinn gemacht. Der Konzernumsatz betrug 657,4 Millionen Euro, im Geschäftsjahr zuvor hatte der Beitrag bei 640,5 Millionen Euro gelegen. Unter dem Strich bleiben dem deutsche Fußball-Rekordmeister 29,5 Millionen Euro.

Weiterlesen

Baby Neugeborenes Saeugling Geburt

Geburtenrekord! 125.000 Babys in Bayern

Die Geburtenzahlen in Bayern geben Anlass zu Freude! Das gab Familienministerin Emilia Müller am Mittwoch bekannt.

 

„Über 125.000 neue kleine Bayerinnen und Bayern – das ist ein Rekord!“, so Familienministerin Müller. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Geburtenzahlen 2016 um 6,3% gestiegen, auf 125.700 - die höchste Geburtenzahl in Bayern seit der Jahrtausendwende. Auch die Geburtenziffer ist gestiegen: Im Durchschnitt bekam eine Frau im Freistaat 1,56 Kinder - im Vorjahr waren es noch 1,48. Die meisten Kinder wurden 2016 in Oberbayern geboren (48.541), die wenigsten in Oberfranken (8.920).

 

Familienpolitik zahlt sich aus

 

Müller sieht darin eine positive Entwicklung der Gesellschaft und eine erfolgreiche Familienpolitik: "Kinder stehen für die Zukunft, sie werden unsere Zukunft gestalten. Deshalb machen wir Lust und Mut auf Familie. Wir schaffen passende Rahmenbedingungen – zum Beispiel durch umfangreiche Investitionen in den Ausbau und die Qualität der Kindertagesbetreuung. Zugleich unterstützen wir mit Familienleistungen wie dem Betreuungsgeld und dem Landeserziehungsgeld die unterschiedlichen Lebensentwürfe der Familien im Freistaat. Denn uns ist es wichtig, dass Eltern das Familienleben nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten können." Hilfreiche Tipps und Informationen hat das Familienministerium hier zur Verfügung gestellt.

 

Viele Kinder - viele Namen

 

Wenn viele Babys geboren werden, werden natürlich auch viele Namen benötigt! Im vergangen Jahr wurden wieder einmal einige skurrile Vornamen von den Deutschen Standesämtern genehmigt. Dabei waren beispielsweise Mecky, Lovely, Eleyson, Fade, Libelle, Caridad, Kalash, Theben, Justitia und Zabel. Solche ausgefallenen Namen sind nichts für euren Geschmack? Dann haben wir hier die beliebtesten Vornamen in Bayern für euch zusammengefasst.

Mädchen
Jungen
  1. Sophia / Sofia

  2. Anna

  3. Emma

  4. Hannah / Hanna

  5. Emilia

  6. Lena

  7. Marie

  8. Mia

  9. Laura

  10. Luisa / Louisa

  11. Lea / Leah

  12. Johanna

  13. Lina

  14. Leonie

  15. Magdalena

  16. Amelie

  17. Leni

  18. Sophie / Sofie

  19. Sarah / Sara

  20. Mila

  21. Clara / Klara

  22. Julia

  23. Emily / Emilie

  24. Theresa / Teresa

  25. Ella

  26. Lilli / Lilly

  27. Lara

  28. Antonia

  29. Charlotte

  30. Katharina / Katarina / Catharina / Catarina

  1. Lucas / Lukas

  2. Maximilian

  3. Felix

  4. Jonas

  5. Elias

  6. Ben

  7. Leon

  8. Paul

  9. Jacob / Jakob

  10. Luis / Louis

  11. Luca / Luka

  12. Noah

  13. Julian

  14. Anton

  15. David

  16. Alexander

  17. Samuel

  18. Moritz

  19. Rafael / Raphael

  20. Finn / Fynn

  21. Simon

  22. Max

  23. Philip / Philipp / Phillip / Filip

  24. Fabian

  25. Johannes

  26. Emil

  27. Leo

  28. Valentin

  29. Sebastian

  30. Benedikt

Tourismus, Bayern, Touristen, München, Rekord, Geld, , © Bayern ist bei Touristen beliebt.

Tourismusbranche in Bayern 2016 vor Rekord

Schloss Neuschwanstein, Walhalla, Königssee: Bayern lockt Jahr für Jahr Millionen von Touristen an. 2016 könnte – mal wieder – der Rekord geknackt werden. Doch nicht alle Regionen profitieren gleichermaßen. Weiterlesen
Viele Menschen baden am Flussufer, © Der Flaucher an der Münchner Isar

Heute stellen wir den Hitzerekord für Juli ein

Nach dem weltweiten Hitzerekord im Juni, könnte auch der Juli Rekorde brechen. Mit dem heutigen „Hitzetag“ ist die Anzahl von 13 heißen Tagen im Juli aus dem Jahr 2006 eingestellt. Damals – wer erinnert sich nicht gerne zurück – im Jahr des Sommermärchens. Allerdings birgt die Hitze auch Gefahren. Weiterlesen

BMW verzeichnet Absatz in Rekordhöhe

Der Münchner Autohersteller BMW verzeichnet dank Asiengeschäft einen Absatz in Rekordhöhe. Bei BMW läuft das Geschäft immer besser – vor allem dank der Nachfrage in Asien. Im März verkaufte der Münchner Autohersteller zum ersten Mal in einem Monat mehr als 200 000 Autos. Der Absatz der Marken BMW, Mini und Rolls Royce sei um 11,3 Prozent auf 212 908 Fahrzeuge gewachsen, teilte der Konzern am Mittwoch mit. Im ersten Vierteljahr stieg der Absatz damit im Vergleich zum Vorjahr um 8,7 Prozent auf die neue Bestmarke von gut 487 000 Autos. Daimler und die Volkswagen-Tochter Audi waren zwar prozentual schneller gewachsen – blieben im ersten Quartal mit knapp 400 000, beziehungsweise fast 413 000 Neuwagen aber hinter BMW zurück. In Asien stieg der Absatz des BMW-Konzerns im ersten Quartal um satte 21,8 Prozent auf 158 120 Einheiten, in Amerika um 3,4 Prozent auf 99 606 Fahrzeuge und in Europa um 3,3 Prozent auf 214 031 Fahrzeuge. Langsamer ging es dabei auf dem deutsche Heimatmarkt voran: Hier stieg der Absatz um ein halbes Prozent auf 64 183 Autos.   rr/dpa
Bauern, Bauer, Landwirtschaft, TTIP, Agrar, Ernte

Rekordjahr: BayWa legt Bilanz vor

Rekordjahr bei Europas größten Agrarhandelskonzern. Die BayWa legt heute seine detaillierte Bilanz vor. Nachdem die Eckdaten des vergangenen Geschäftsjahres bereits bekannt sind, dürfte der Ausblick im Mittelpunkt stehen. 2013 profitierte der Konzern von internationalem Wachstum und verbuchte ein Rekordjahr: Der Umsatz kletterte um gut die Hälfte auf rund 16 Milliarden Euro. Vor Steuern verdiente die Baywa 168 Millionen Euro und damit 37 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Unternehmen ist neben dem klassischen Landhandel auch im Verkauf von Baustoffen, Landmaschinen, aber beispielsweise auch Heizöl, Diesel und Holzpellets aktiv. Mit der Übernahme des größten neuseeländischen Obsthändlers Turners & Growers wurde die Baywa außerdem ein weltweit bedeutender Anbieter von Kernobst.   rr/dpa

Film über den FC Bayern stürmt die Verkaufscharts bei Amazon

Kurz nach der Premiere des Kinostreifens „Wembley – Football’s coming hoam“ bricht der FC Bayern erneut Rekorde: Innerhalb kürzester Zeit ist der Doku-Film über den Triple-Sieg des Fußballvereins in der Hitliste des Onlinehändlers Amazon auf die obersten Plätze gerauscht.   Ganz oben auf dem Treppchen steht die Blu-ray, auf Platz zwei die DVD. Der Film von René Hiepen feierte erst am Montag in München Premiere.  
Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar
   

Sommerferien: Rekord am Münchner Flughafen erwartet

In den bayerischen Schulferien ab kommendem Dienstag erwartet der Münchner Flughafen die größte Reisewelle des Jahres. Bis zum letzten Ferientag am 11. September haben die Fluggesellschaften über 44 000 Starts und Landungen angemeldet. Über 1900 Flüge starten nach Italien, 1370 nach Spanien, 970 in die Türkei und fast 700 in die USA und nach Kanada. «Während dieser Zeit werden voraussichtlich rund fünf Millionen Passagiere das Münchner Luftverkehrsdrehkreuz nutzen», teilte der Flughafen am Donnerstag mit.