Tag Archiv: Schlägerei

© Bundespolizei

Zeugenaufruf: Wer kennt diesen Schläger?

Die Bundespolizei sucht derzeit nach einem Unbekannten, der am Freitag, den 17. Februar 2017, völlig unvermittelt einen Mann am Rosenheimer Platz zusammengeschlagen hat. In diesem Zusammenhang werden dringend Zeugen gesucht!

Weiterlesen

© Symbolbild

Pfingsten – einsatzstärkstes Wochenende für Münchner Bundespolizei

Über das Pfingstwochenende wurden die meisten Einsätze der Münchner Bundespolizei im Jahr 2017 registriert. Bis Montagmorgen wurden insgesamt 130 Maßnahmen getroffen. Darunter waren zwei gravierende Körperverletzungsdelikte.

Weiterlesen

Die Bundespolizei an der S-Bahn, © Symbolbild. Foto: Bundespolizei

An S-Bahnhaltestelle Isartor: Mann von 18-jährigem Intensivtäter krankenhausreif geschlagen

Als eine Gruppe von drei Männer am Sonntag ganz arglos in einem Abteil der S8 Richtung Ostbahnhof saß, wurden sie völlig unvermittelt von zwei Heranwachsenden angepöbelt. Dann eskalierte die Situation: Die zwei schlugen auf die Gruppe ein und verletzten dabei einen 24-Jähriger schwer.

Weiterlesen

Bundespolizei an der Empore am Hauptbahnhof, © Foto: Bundespolizei

München: Ein turbulentes Wochenende liegt hinter der Bundespolizei

Vor allem der Sonntagmorgen hatte es in sich:  Nachdem die  beiden zurückliegenden Wochenenden etwas ruhiger waren, stieg die Anzahl, vorwiegend von Körperverletzungsdelikten, am zurückliegenden Wochenende (22. und 23. April) wieder merklich an und die Bundespolizei hatte wieder alle Hände voll zu tun.In allen Fällen waren die Beteiligten alkoholisiert, zum Teil sogar erheblich.  Weiterlesen

Situation drohte zu eskalieren: Bundespolizei erteilt etwa 50 Platzverweise am Ostbahnhof

Eine heftige Auseinandersetzung zwischen stark alkoholisierten Männern am Ostbahnhof konnte durch das Eingreifen der Bundespolizei deeskaliert werden. Die Maßnahmen um die Streitenden zu trennen dauerte über eine Stunde. Die Polizisten wurden bei ihrem Einsatz mit Smartphones gefilmt.
Weiterlesen

Die Bundespolizei stellt Randalierer in der S-Bahn, © Symbolfoto

Bundespolizeieinsatz: Burschen prügeln sich in der S1

Eine Rangelei  in der S-Bahn  konnte Donnerstagnacht (20. April 2017), dank der Anwesenheit einer Bundespolizistin im Zug, schnell aufgeklärt werden. Drei Männer waren in der S1 auf dem Weg vom Flughafen nach Lohhof in Streit geraten und fingen an sich zu prügeln. Weiterlesen

© Die Polizei konnte den Täter festnehmen - Symbolfoto

Freisinger „Kung-Fu-Täter“ in Haft

Die Fahndung nach einem Unbekannten, der am 7. April einen 34-Jährigen am Bahnhof Freising gegen 22:15 Uhr in „Kung-Fu-Manier“ niedergestreckt hatte, führte ungewöhnlich schnell zur Festnahme eines 17-jährigen Tatverdächtigen.

Weiterlesen

Bundespolizei an der Empore am Hauptbahnhof, © Foto: Bundespolizei

Hauptbahnhof – Vordrängeln führt zu Schlägerei

Vordränglern begegnet man leider täglich. Dass es dabei aber gleich zu Handgreiflichkeiten mit anschließendem Polizeieinsatz kommt, ist hingegen eher die Ausnahme. Genau das geschah jedoch heute Morgen gegen 03:00 Uhr in einem Schnellrestaurant am Hauptbahnhof. Weiterlesen

Notaufnahme in München , © Symbolbild

Streit am Stachus eskaliert – Student wird von Lkw überrollt

Im Verlauf eines eskalierenden Streits am vergangenen Wochenende ist ein 23-Jähriger unter einen Lkw geraten und dabei schwer verletzt worden. Sowohl Fahrer als auch Streitverursacher flüchteten vom Unfallort. Die Polizei konnte nun alle drei ermitteln.

Weiterlesen

Ein Polizeiauto, © Symbolbild

Gefährliche Körperverletzung in der Neuhauser Straße – Täter festgenommen

In der Altstadt kam es am Sonntag, den 19.02.2017, in den frühen Morgenstunden zu einer Schlägerei zwischen vier Männern. Zwei Täter verprügelten zwei junge Männer mit Schlägen und Tritten gegen den Kopf und flüchteten. Nur wenige Tage später konnten beide Täter dingfest gemacht werden.
Weiterlesen

1 2 3 4 5 6