Tag Archiv: Silvester

 C2_MVG_U-Bahn_U6, © Foto: Wolfgang Wellige

U-Bahn, Bus & Tram: So fährt die MVG an Weihnachten und Silvester

Damit wir auch an Weihnachten und Silvester von A nach B kommen, sind die Mitarbeiter der MVG im Einsatz. Hier die Pläne der U-Bahnen, Busse und Tram-Bahnen für die Fest- und Feiertage in München.

 

MVG-Nachtlinien an Weihnachten

 

Von Freitagnacht (21./22. Dezember) bis Dienstagnacht (25./26. Dezember) sind die Nachtlinien der MVG wie folgt im Einsatz:

  • Alle NachtTram-Linien (N17, N19, N20, N27) fahren alle 30 Minuten, die N19 und N27 alle 15 Minuten
  • Die NachtBus-Linien N40, N41, N43, N44, N45, N71, N72, N74, N75 bis N79 verkehren ebenfalls im 30-Minuten-Takt, der N40 im 15-Minuten-Takt und auch der N41 im Abschnitt Am Hart und Aidenbachstraße (N80/N81 stündlich)
  • Die U-Bahn fährt in den Nächten jeweils bis ca. 2.30 Uhr

 

Silvesternacht: Busse und Bahnen im 15- und 20-Minuten-Takt

 

In der Nacht von 30. auf 31. Dezember fahren die MVG-Nachtlinien von Bus und Tram ebenfalls im dichten Wochenend-Takt. Die U-Bahnen sind eine Stunde länger bis 2.30 Uhr in Betrieb.

 

In der Silvesternacht von 31. Dezember auf 01. Januar wird das Angebot zusätzlich verdichtet:

  • Die U-Bahnen bleiben durchgehend in Betrieb. Auf allen Linien fahren die Züge nach Mitternacht im 20-Minuten-Takt, im Innenstadtbereich zeitweise alle 10 Minuten. Die U6 Fröttmaning – Garching kommt alle 40 Minuten
  • Alle NachtTram- und NachtBus-Linien fahren die ganze Nacht im 15-Minuten-Takt und damit teilweise doppelt so oft als sonst (N80/N81 stündlich)

 

Umleitungen bei Buslinien 100 und 144

 

Der StadtBus 100 (MVG-Museenlinie) muss am Montag, den 31. Dezember ab ca. 23.00 Uhr bis Betriebsschluss im Bereich Friedensengel/Europaplatz aufgrund von Silvesterfeierlichkeiten umgeleitet werden. In Fahrtrichtung Ostbahnhof kommt es deshalb zu Änderungen bei den Haltestellen Reitmorstraßte/Sammlung Schack und Friedensengel/Villa Stuck. Beide werden um einige Meter verlegt.

 

Auch die StadtBus-Linie 144 wird am 31. Dezember aufgrund einer Veranstaltung am Olympiapark umgeleitet. Von ca. 6.00 bis 16.00 Uhr entfallen zwischen Spiridon-Louis-Ring und Olympiapark West die Haltestellen Olympiaberg, Olympiasee, Toni-Merkens-Weg und Sapporobogen.

Silvester, Feuerwerk

Silvester-Partys in München

Wir haben für euch einige der besten Silvester-Partys in München heraus gesucht. Damit euer Rutsch ins neue Jahr ein unvergesslicher wird.

Tollwood

Auf verschiedenen Areas wird auf dem Tollwood schon vor 12 Uhr getanzt und gefeiert, um das alte Jahr zu verabschieden und das neue Willkommen zu heißen.

Weitere Infos gibt es hier.

© Das Winter-Tollwood an Silvester - Foto: Bernd Wackerbauer
Bayerischer Hof

Im Hotel Bayerischer Hof habt ihr die Wahl, denn hier steigen zu Silvester im ganzen Haus Partys. Angefangen bei der Silvester-Party im Night Club bis hin zu den Komödien- und Theatersoiréen, dem Gourmetsilvester mit 8 Gängen im Atelier, bis hoch hinauf zur Moon Deck Party im Blue Spa Wintergarten und vielem mehr.

Weitere Infos gibt es hier.

Upside East

„The Sky is the Limit“ mit dem Motto wird auf der Rooftop Party im Upside East gefeiert. Ein faszinierendes Feuerwerk soll um 0 Uhr ganz München erleuchten.

Weitere Infos gibt es hier.

Pacha

Champagner-Empfang und ein Gala Buffet mit köstlichem asiatischen Essen. Danach geht es zum Tanzen auf den Dancefloor im Pacha.

Weitere Infos gibt es hier.

089 Bar

Im "Party-Wohnzimmer" kann mit gutem Gewissen die ganze Nacht gefeiert werden. Die Hälfte des Ticketpreises wird an die Arche - Christliches Kinder- und Jugendwerk e.V. gespendet.

Weitere Infos gibt es hier.

 

P1 Club

Im New York Stil in das neue Jahr feiern, kann man im Club P1. Um Mitternacht gibt es dann ein  spektakuläres Feuerwerk direkt am Englischen Garten.

Weitere Infos gibt es hier.

Hightech Tram München, © Foto: Bildarchiv der Freunde des Münchner Trambahnmuseums e.V.

Mit den Öffis zur Silvesterparty: So fährt die MVG während der Feiertage

In München am Silvesterabend ein Taxi zu bekommen ist ungefähr genauso einfach, wie eine bezahlbare Wohnung in der Innenstadt zu finden. Darum lest ihr hier, wie ihr an Weihnachten und Silvester mit den Öffentlichen von A nach B kommt. Weiterlesen
© Zentrales Feuerwerk oder lieber mit Freunden böllern?

Linke und ödp fordern zentrales Großfeuerwerk für Münchner Silvesternacht

„Silvesterfeuerwerk, aber richtig!“ Linke und ödp fordern, was in vielen anderen Großstädten der Welt schon längst gang und gäbe ist – ein zentrales Großfeuerwerk, statt böllernde Privatpersonen. Weiterlesen

Zeugenaufruf: Zwei Frauen an Silvester sexuell belästigt

Eine 28-Jährige und eine 20-Jährige, sind in der Silvesternacht sexuell belästigt worden. Der Täter näherte sich in beiden Fällen von hinten und griff den Frauen in den Intimbereich. Aufgrund der Täterbeschreibungen, handelt es sich wohl um denselben Täter. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Weiterlesen
eine Attacke mit Pfefferspray in München, © Symbolfoto - Eine Attacke mit Reizgasspray

Münchens Frauen rüsten gegen potentielle Angreifer auf

Die massiven Übergriffe in der Silvesternacht verunsichern auch die Münchner. Der Verkauf von Pfefferspray hat sich nach der Ereignissen von Paris und Köln verdoppelt. Kurse zur Selbstverteidigung sind gefragt wie nie. Vor allem Frauen haben offenbar ein gesteigertes Bedürfnis nach mehr Sicherheit. Weiterlesen
Polizeiauto mit Logo und Schriftzug

Sexuelle Belästigung in der Silvesternacht auch in München

Nach den Vorfällen in der Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof haben sich jetzt auch zwei Frauen in München gemeldet, die angeben, von einer Gruppe Männer belästigt worden zu sein. Vor einer Diskothek in der Neuhauser Straße sollen die Männer die 19- und 20-Jährigen unsittlich berührt haben. Die Polizei bittet nun um Hinweise. Weiterlesen
1 2