Tag Archiv: Tod

Rettungswagen im Einsatz, © Rettungswagen im Einsatz - Symbolbild

Oberschleißheim: 28-Jährige stirbt bei Autounfall

Eine 28-jährige Frau ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Ein 58-Jähriger ist mit seinem LKW in die Fahrerseite des PKW der jungen Frau gefahren. Ob der Mann bei Gelb –oder Rotlicht in die Kreuzung einfuhr, ist derzeit noch nicht vollständig geklärt.

Weiterlesen

Auto prallt gegen Tram und erfasst Fußgängerin - München Barer Straße

Tödlicher Unfall: Auto prallt gegen Tram und schleudert auf Fußgängerin – Zeugin gesucht

In der Barer Straße in München hat sich ein schwerer Unfall ereignet, bei dem eine Fußgängerin ums Leben kam. Ein Auto war mit einer Trambahn zusammengestoßen und auf die Frau geschleudert worden. Die Polizei sucht nun nach einer Zeugin, die nur knapp aus der Gefahrenzone entkommen konnte.

Weiterlesen

Notaufnahme in München , © Symbolbild

76-jährige Fußgängerin stürzt und stirbt Wochen später im Krankenhaus

Am Sonntag, den 20. November verstarb eine 76-Jährige Frau in einem Münchner Krankenhaus. Diese zog sich am 04. November bei einem Sturz während eines Spaziergangs in Untermenzing Verletzungen am Bauch zu. Sie ging jedoch erst nach Hause und verständigte erst im Laufe der Nacht den Rettungsdienst. Die Frau wurde sofort operiert und stationär aufgenommen, erlag nun jedoch ihren Verletzungen. Die Polizei sucht nach sachdienlichen Hinweisen.

Weiterlesen

Polizei  Blaulicht Rettungswagen, © Symbolfoto

Unfalltoter auf der A8

Ein 58-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 8 nahe Sulzemoos (Landkreis Dachau) getötet worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, kam sein Wagen am Dienstagabend von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf einem Feld liegen. Der Mann war in dem völlig demolierten Auto eingeklemmt und starb noch in den Trümmern. Der 58-Jährige sei wohl viel zu schnell unterwegs gewesen, hieß es zur Unfallursache. Die A8 war in Richtung Stuttgart bis gegen Mitternacht gesperrt.

 

dpa

spritzen drogen heroin junkies

Drogen in München: Schon vorm Tod geht’s unter die Erde

Bayern bleibt bei seiner harten Linie in der Drogenpolitik. Obwohl der Freistaat zum vierten Mal in Folge mehr Drogentote als jedes anderes Bundesland verzeichnete, will man in München nichts von Fixerstuben hören. Weiterlesen

1234567