Tag Archiv: Todesfall

Ein Zug der Deutschen Bahn auf der Strecke, © Symbolbild

Wieder stirbt Jugendlicher durch Stromschlag auf Zug – Nach München-Haar nun ein weiterer Todesfall in Niederbayern.

Zwei Tote in zwei Tagen. In Osterhofen in Niederbayern ist ein 16-Jähriger getötet worden, nachdem er auf einen Zug gestiegen ist und von einem Stromschlag getroffen wurde. Erst in der Nacht zu Dienstag war in Haar bei München ein 17-Jähriger auf ähnliche Weise ums Leben gekommen.

Weiterlesen

Rettungswagen im Einsatz, © Rettungswagen im Einsatz - Symbolbild

20-Jähriger überholt und stirbt – Beifahrerin überlebt

Beim Überholen auf einer nassen Straße ist ein 20 Jahre alter Autofahrer in Kastl (Landkreis Altötting) ums Leben gekommen. Seine 17-Jährige Begleiterin wurde verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 20-Jährige überholte am Montag ein anderes Auto. Kurz nach dem Einscheren geriet sein Wagen auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Der 20-Jährige wurde eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Die 17-Jährige kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. An dem Auto entstand ein Totalschaden von etwa 6000 Euro.

 

dpa

Hubschrauber der Bergrettung im Einsatz, © Symbolfoto

14-Jähriger stirbt bei Bergwanderung

Ein 14-Jähriger aus Oberbayern ist vor den Augen seiner Familie bei einer Bergwanderung im Salzburger Land abgestürzt und ums Leben gekommen. Nach Angaben der österreichischen Polizei war der Junge aus dem Landkreis Altötting am Sonntagnachmittag mit seinen Eltern und vier Geschwistern zu einer Wanderung auf die Gwechenbergalm im Tennengebirge gestartet. In rund 1200 Metern Höhe wollte er bei der Querung einer steilen Passage seinen vor ihm gehenden Vater überholen und stieg vom Steig nach unten. Dabei rutschte er auf dem nassen und rutschigen Boden aus und stürzte rund 100 Meter in eine steile, felsdurchsetzte Rinne ab.

 

Der Vater stieg sofort ab und versuchte den Sohn wiederzubeleben. Die Bergrettung rückte mit 17 Mann und einem Bergrettungsarzt aus. Der Arzt konnte aber nur noch den Tod des Jugendlichen feststellen. Ein Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreute die Angehörigen.

 

dpa

Sir Christopher Lee ist tot. Nicht nur Hollywood trauert, © Sir Christopher Lee ist tot. Nicht nur Hollywood trauert

Christopher Lee ist tot – Trauerfeier für Pierre Brice in München

Wie heute bekannt wurde verstarb der Schauspieler Christopher Lee im Alter von 93 Jahren in einem Krankenhaus in London. Bereits vor einigen Tagen wurde bekannt, dass auch Winnetou-Darsteller Pierre Brice nicht mehr unter uns weilt. Für ihn findet am 18. Juni eine Trauerfeier in München statt.  Weiterlesen

Polizeieinsatz: Toter in der Isarvorstadt

Toter in der Isarvorstadt. Polizeibeamte wollten in einer Wohnung eine Waffe sicherstellen  und fanden eine tote Person.

 

Mitarbeiter des Kreisverwaltungsreferates wollten am Mittwochmorgeng um 08:30 Uhr mit Unterstützung der Münchner Polizei scheinbar illegale Waffen bei einem Mann im ersten Stock der Holzstraße 51 sicherstellen. Das KVR hatte dem 32 Jahre alten Mann die Erlaubnis zum Waffenbesitz entzogen. Vor Ort wurde die Tür nicht geöffnet. Die Beamten vernahmen jedoch Geräusche aus der Wohnung. Plötzlich hörten sie einen Knall und Rauch entwickelte sich. Daraufhin zogen sich die Beamten zurück und forderten Unterstützung von der Feuerwehr und einem Team des Sonder-Einsatz-Kommandos an.  Die Polizei konnte gegen 10.00 Uhr die Wohnung aufbrechen.  „Wir haben eine sehr stark verrauchte Wohnung aufgefunden“, sagt Polizeisprecher Wolfgang Wenger. Darin lag ein toter Mann mit „erheblichen Verletzungen“. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Toten um den Waffenbesitzer handelt. Die Identität und die Todesursache werden momentan im Institut für Rechtsmedizin untersucht.

 

 

Die Wohnung wird zur Zeit durchsucht und kriminaltechnisch untersucht, ob sich möglicherweise Waffen, Munition und weitere gefährliche Gegenstände darin befinden. Die Bewohner des Hauses wurden aus Sicherheitsgründen evakuiert und werden von der Feuerwehr betreut.

 

Einen ausführlichen Bericht gibt es bei münchen heute um 18:00 Uhr, 19:00 Uhr und 21:00 Uhr.

 

 

rr