Tag Archiv: U3

Tischtennisturnier in der Münchner U-Bahn

Table Tennis meets Tube: Tischtennisturnier in Münchner U-Bahn

Table Tennis meets Tube: Am Sonntag, den 15.4.18, findet zwischen 16 und 19 Uhr ein Tischtennis-Turnier in der Münchner U-Bahn statt. Beim 2. Münchner „U-Bahn-TT-Turnier“ werden insgesamt 64 Teilnehmer in einer fahrenden U-Bahn auf Mini-Tischen mehrere Wettkämpfe austragen. 

Weiterlesen

Münchner S-Bahn muss auf Strecke halten wegen Unfall, © Symbolfoto

MVV: Schon wieder S-Bahn-Chaos

Notarzt- und Polizeieinsätze haben am Dienstag Morgen den Berufs- und Pendelverkehr auf den S-Bahn-Gleisen lahm gelegt.

 

S6 in Richtung Tutzing: Warten bis der Arzt kommt

Die S-Bahn der Linie 6 musste wegen eines Notarzteinsatzes zwischen Lochham und Kreuz West ihren Fahrtbetrieb einstellen.

Auf der einen Seite, in Richtung Zorneding fahren die Züge bis Gauting und drehen dann wieder.

In der anderen Richtung nach Tutzing stoppen die S-Bahnen am Ostbahnhof.

 

Vom Hauptbahnhof nach Süden gibt es nicht

Wer in Richtung Garmisch-Partenkirchen reisen will, der wird vom Münchner Hauptbahnhof aus wenig Glück haben.

Der nächste Notarzteinsatz hat die Strecke erstmal lahmgelegt. Rund zwei Stunden soll die Sperrung ab zehn Uhr dauern.

 

Kleine Ölkatastrophe

Ein Zug hatte am Morgen in Grafrath eine Panne und konnte den Bahnhof nicht mehr verlassen.

Zu allem Überfluss (im wahrsten Sinne des Wortes) läuft auch noch Öl aus… mehrere hundert Liter muss die Feuerwehr jetzt ersteinmal abpumpen, bevor der öffentliche Nahverkehr wieder normal rollen kann.

In einigen Stunden kann die Feuerwehr den liegen gebliebenden Zug wohl abschleppen lassen.

 

Reaktion „Achja, mal wieder…“

Dass es im Gebiet der MVG und MVV öfter zu Verzögerungen kommt, ist in München ja eher ein notwendiges Übel, als etwas, über das man sich wirklich noch wundern würde.

Hier die Highlights von Pendlern, Pech und Pannen des laufenden Jahres:

adc

 

 

Brennender Holzsteg löst U-Bahn-Chaos aus

Das Verkehrschaos bei der U-Bahn am Mittwochabend zwischen Odeonsplatz und Münchner Freiheit hat wohl ein brennender Holzsteg (Größe 1×2 Meter) ausgelöst. Nach ersten Informationen soll Funkenflug den Holzsteg in einem U-Bahn-Tunnel wohl entzündet haben. Die Rauchentwicklung war so groß, dass die Feuerwehr ab 17:30 Uhr eine Sperrung zwischen Odeonsplatz und Münchner Freiheit veranlasst hat. Auch auf den Straßen ging nichts mehr. Das Feuer konnte gegen 18 Uhr gelöscht werden. Aufgrund der massiven Rauchentwicklung konnte aber erst  gegen 20:40 Uhr die U-Bahn-Strecke der U3/U6 wieder freigegeben. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

 

 

mh / Polizei

 

U-Bahn am Marienplatz, © Symbolfoto

Ab heute in München: Schienenersatzverkehr im südlichen Teil der U3

Im südlichen Abschnitt der U-Bahnlinie U3 zwischen Obersendling und Fürstenried West fährt an fünf aufeinanderfolgenden Abenden ein Schienenersatzverkehr (SEV). Die Busse mit der Liniennummer 103 ersetzen die U3 in diesem Bereich von Sonntag, 3. November bis einschließlich Donnerstag, 7. November, jeweils zwischen ca. 21.30 Uhr und Betriebsschluss.

 

Grund für den Schienenersatzverkehr sind Gleispflegearbeiten mit einem Schienenschleifzug, die laut MVG nicht ausschließlich in der Betriebsruhe durchgeführt werden können. Die letzten durchgehenden Züge fahren um 20.53 Uhr (Abfahrt Moosach; 21.12 Uhr ab Marienplatz) bzw. 21.23 Uhr (ab Fürstenried West). Zwischen Obersendling und Moosach verkehrt die U3 wie gewohnt. Die Busse halten an allen von der Sperrung betroffenen U-Bahnhöfen und den dazwischen liegenden Haltestellen.

 

mt / MVG