Tag Archiv: Umleitung

Verkehrsabsperrung

Umleitung wegen Unfall: Autofahrer beschimpfen Rettungskräfte

Am Rande eines Verkehrsunfalls bei Geretsried im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ist es gestern laut Polizeiangaben mehrmals zu verbalen Entgleisungen und „Aussetzern“ gegenüber den Rettungskräften gekommen. Einige Autofahrer hatten demnach wohl ein Problem damit, nicht auf dem schnellsten Wege nach Hause zu kommen. Die betroffene Straße musste aber für Bergungsarbeiten gesperrt werden.

Weiterlesen

Blumenstrauß steht unter Absperrband der Polizei, © Tödlicher Motorradunfall (Symbolbild)

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer wird überrollt

Am vergangenen Dienstag, den 20.06.2017, endete ein Verkehrsunfall in München für einen Motorradfahrer tödlich. Ein Wohnmobilfahrer hatte den 73-Jährigen beim Links abbiegen übersehen und überrollt.

Weiterlesen

Münchner Verkehr

Achtung, Autofahrer: Verkehrsumleitungen während Streetlife-Festivals

Am Samstag, 16. und Sonntag, 17. Mai 2015 lädt die Umweltorganisation Green City e.V. zusammen mit dem Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München zum Streetlife-Festival auf dem Odeonsplatz, der Ludwigstraße und der Leopoldstraße bis zur Höhe Georgenstraße. Deshalb kommt es am Wochenende in der Innenstadt zu Verkehrsumleitungen. Weiterlesen

Unterföhring: 250-Pfund-Fliegerbombe im Medienpark

Am Dienstagvormittag entdeckten Bauarbeiter eine 250-Pfund-Fliegerbombe auf dem Gelände des Medienparks Unterföhring.

 

Bei Bauarbeiten im Münchner Vorort Unterföhring ist am Dienstag eine amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Umgebung wurde ab Mittag geräumt, 6000 Menschen sollten die umliegenden Büro- und Gewerberäume verlassen.

 

 

Die in der Nähe der Fundstelle liegenden Fernsehsender waren nicht betroffen, wie die Polizei erklärte. Die Entschärfung der Bombe sollte am Abend um 18.00 Uhr starten. «Bis um 19 Uhr werden wir voraussichtlich mit allem durch sein», sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Entschärfung sei «völlig unproblematisch», sagte ein Polizeisprecher.

 

RG

Verkehrsumleitungen während des Streetlife-Festivals

Am Samstag, 31. Mai und Sonntag, 1. Juni lädt die Umweltorganisation Green City e.V. zusammen mit dem Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München zum Streetlife-Festival auf dem Odeonsplatz, der Ludwigstraße und der Leopoldstraße bis zur Höhe Georgenstraße. Nördlich davon schließt sich das Straßenfest „Corso Leopold“ an. Deshalb kommt es am Wochenende in der Innenstadt zu Verkehrsumleitungen.

Fahr- und Parkverbot im Veranstaltungsbereich

 

Die Ludwig- und Leopoldstraße zwischen Odeonsplatz und Herzogstraße und die Akademiestraße zwischen Ludwig- und Amalienstraße sind ab Samstag, 31. Mai, 11:30 Uhr für den Rad- und Autoverkehr gesperrt und erst wieder ab Montag, 2. Juni um ca. 3:00 Uhr befahrbar, nachdem alle Abbau- und Aufräumarbeiten beendet sind.

 

Halteverbote

 

Von Samstag, 31. Mai, 11:00 Uhr bis Montag, 2. Juni, 3:00 Uhr herrscht in verschiedenen Bereichen rings um den Veranstaltungsbereich Halteverbot. Schilder kündigen die geänderte Parksituation seit Mitte der Woche an.

Aufhebung und Umkehrung von Einbahnregelungen

 

Damit die AnliegerInnen trotz Sperrung der Ludwig- und Leopoldstraße in die umliegenden Gebiete fahren können, ist die Einbahnregelung östlich und westlich des Veranstaltungsbereichs in folgenden Straßen aufgehoben: Ohmstraße zwischen Leopold- und Kaulbachstraße, Giselastraße zwischen Leopold- und Kaulbachstraße, Trautenwolfstraße zwischen Leopold- und Dillisstraße, Hohenzollernstraße zwischen Wilhelm- und Leopoldstraße, Adalbertstraße zwischen Amalien- und Ludwigstraße, Schackstraße und Rheinbergerstraße. In der Beichstraße gilt die Einbahnregelung in entgegengesetzter Richtung.

 

Verlegung von Taxiständen

 

Die Taxistände auf der Westseite der Leopoldstraße, nördlich der Akademiestraße und nördlich der Ainmillerstraße sind von 31. Mai, 11:00 Uhr bis 2. Juni, 3.00 Uhr aufgehoben, ebenso auf der Ostseite der Leopoldstraße, nördlich der Franzstraße und am Odeonsplatz. Als Ersatz stehen temporäre Taxistände auf der Südseite der Franz-Joseph-Straße, zwischen der Grundstückszufahrt Leopoldstraße 19 und der Leopoldstraße, und auf der Westseite der Leopoldstraße, nördlich der Herzogstraße auf Höhe der Leopoldstraße 65-71, zur Verfügung.

 

Linienbusverkehr

 

Die Buslinien 53, 54, 100, 142, 144, 154, N40, N41, N43 und N44 fahren während der Veranstaltung Umleitungen. Genaueres steht in den Aushangfahrplänen.

 

Green City e.V. bittet alle Gäste, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Fahrrad oder zu Fuß zum Streetlife-Festival zu kommen. Parkplätze für Autos sind nicht vorhanden. Sollte es trotz der sorgsamen Organisation des Streetlife-Festivals Anlass für Beschwerden geben, können sich BürgerInnen unter (089)36056-0 das ganze Wochenende über an die Polizeiinspektion 13 wenden.
Weitere Informationen

 

RG / greencity

ACHTUNG: Bahnstrecke Ingolstadt-München gesperrt!

Die Bahnstrecke Ingolstadt-München ist von 16.08. bis 18.08.2013  gesperrt. Durch Bauarbeiten kommt es zu Behinderungen im Regional- und Fernverkehr, wie die Deutsche Bahn mitteilte. So enden die Züge zwischen Essen und München in Nürnberg. Die restlichen Fernverkehrszüge werden über Augsburg umgeleitet, dadurch entfällt der Halt in Ingolstadt und die Ankunft verzögert sich um bis zu 40 Minuten. In der Gegenrichtung fahren die meisten Züge in München entsprechend früher ab. Der München-Nürnberg-Express wird ebenfalls umgeleitet. Alle Regionalzüge zwischen München und Ingolstadt entfallen, stattdessen fahren von Petershausen aus Busse. Fahrgäste können sich bei der Bahn unter 0180 6996633 informieren, welche Folgen die Bauarbeiten zwischen Petershausen und Ingolstadt für ihre geplante Reise haben.

me / dpa