Tag Archiv: Valentin-Karlstadt-Musäum

Dackel auf einer Wiese, © Symbolbild

„Vorsicht! Dackel“: Ausstellung und Dackelparade in München

Mit der Kulturgeschichte des Münchner Dackels beschäftigt sich ab Freitag das Valentin-Karlstadt-Musäum in München. Seine Entwicklung zur Kultfigur verdanke er der humoristischen Wochenzeitschrift „Fliegende Blätter“, die der Verlag Braun und Schneider 1845 erstmals herausgegeben hatte, sagte Museumsdirektorin Sabine Rinberger am Donnerstag. In zahlreichen Karikaturen der Zeitschrift spiele die humorige Figur des Dackels die Hauptrolle.

Weiterlesen