Tag Archiv: Vandalismus

10.000 Euro Schaden: Vandalen zerstören Bauzug-Lokomotive

Zuerst haben die Täter die Scheiben eingeworfen, danach haben sie das Führerkabine verwüstet. Die Bundespolizei ermittelt im Falle eines erheblichen Vandalismusschadens an einer Bauzug-Lokomotive, der sich in der Nacht zum oder am Morgen des Mittwochs (3. Mai) im Bereich des Haltepunktes Grafing-Stadt ereignet hat. Weiterlesen

Polizeiauto im Einsatz, © Symbolfoto

Vandalismus auf Firmengelände: 200.000 Euro Sachschaden!

Bislang unbekannte Täter verwüsteten am Sonntag, 23. April 2017, in der Zeit zwischen 15.00 Uhr und 18.30 Uhr, ein Gelände eines Bauunternehmers und verursachten so einen enormen Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Wer Angaben zu den Randalierern machen kann, soll sich bei der Polizei melden. Weiterlesen

Ein Symbolbild zu einer Festnahme, © Symbolfoto

Landfriedensbruch in Obergiesing: Gruppe randaliert an über 30 verschiedenen Tatorten

Eine Gruppe von ca. 50 Personen hat am Samstag in Obergiesing zahlreiche Wände, Fenster und Fahrzeuge besprüht, beschmiert, beklebt und zerkratzt. Die insgesamt 49 festgehaltenen Personen wurden zur weiteren Sachbearbeitung in die Gefangenensammelstelle des Polizeipräsidiums München gebracht.

Weiterlesen

Durch Vandalismus entsteht ein hoher Schaden für die MVG, © Symbolfoto

1,8 Millionen Euro Schaden: MVG muss Vandalismus teuer bezahlen

Für die Schäden bei U-Bahn, Bus und Tram, die jedes Jahr durch Vandalismus entstehen, muss die MVG tief in die Tasche greifen. 1,8 Millionen Euro Schaden entstanden durch die Zerstörungswut der Fahrgäste. Zumindest ist im Vergleich zum Vorjahr ein deutlicher Rückgang der Kosten zu vermerken.
Weiterlesen