Tag Archiv: Wiesn 2014

Wiesn Bier Krug Oktoberfest Preise 2014

Oktoberfest: Mehr als zehn Euro die Maß in diesem Jahr!

Wenn in München 2014 die Wiesn wieder steigt, dann werden die Preise wohl auch in bisher ungeahnte Höhen von über zehn Euro pro Maß Bier steigen.

 

Preise bringen Fass/Maß zum Überlaufen

Nach Informationen einer Münchner Zeitung haben sich die Wiesn-Wirte entschieden, sich nicht an die Vorgabe des Mannes zu halten, der als Wirtschaftsreferent – und somit als Boss des Oktoberfestes – noch gefordert hatte, dass der Liter Bier auf dem Oktoberfest auch 2014 unter der magischen Marke von zehn Euro bleibt.

Dieter Reiter ist jetzt Oberbürgermeister, und trotzdem scheint die Lust auf Profit mehr zu zählen als seine Empfehlung:

„Wir haben uns die Entscheidung diesmal wirklich nicht leicht gemacht. Bei dieser Grenze haben sich die meisten Wirte schon länger den Kopf zerbrochen, bis sie ihre Vorschläge an die Stadt abgegeben haben“,

will ein Wirt die Mannschaft von Zeltbetreiber-Kollegen im Zeitungsinterview verteidigen.

Ganze ZEHN der insgesamt vierzehn Oktoberfest-Bierzelte sollen demnach 2014 die 10-Euro-Marke für die Maß knacken.

Nur vier – darunter auch die Betreiber der Oidn Wiesn, bleiben darunter.

 

Gründe findet man – wenn man will

Warum die Wirte in diesem Jahr über die zehn Euro gehen, ist laut den Betreibern der gleiche Grund, den all diejenigen vortragen, die Preise erhöhen:

Die Betriebskosten sind gestiegen.

Aber bei mehreren Millionen Euro Umsatz, die in jedem Wiesn-Festzelt in jedem Jahr erwirtschaftet werden, werden die Gäste auch die berechtigte Frage haben, ob es denn ein so großer wirtschaftlicher Schaden gewesen wäre, wenn man 2014 noch unter dem Zehner für die Maß geblieben wäre.

Denn dass ohne Erhöhung Oktoberfest-Wirte an die Grenze des Ruins kommen würden, ist doch ein wenig schwer zu glauben.

adc

Trachtler auf dem Oktoberfest - Wiesn

Oktoberfest 2014

Zum 181. Mal wird es heuer auf der Theresienwiese heißen: O´zapft is!

Noch liegen viele Wochen und Monate zwischen dem Hier und Jetzt und dem Moment, auf den sich ganz München schon wieder freut: Dem Zapfen der ersten Mass auf dem Oktoberfest 2014, dem größten Volksfest der Welt.

Obwohl für die Münchner die Wiesn noch unheimlich ferne scheint, laufen die Vorbereitungen schon jetzt auf Hochtouren. Die Wiesnwirte und Schausteller stellen sich tatsächlich schon seit dem Ende des vergangenen Oktoberfestes auf die Wiesn 2014 ein. Termine müssen gefunden, der Bierpreis festgelegt werden, Krüge müssen designed und Trachtenmode muss vorbereitet werden. Was die aufwändige Planung der Wiesn alles beinhaltet, das haben wir für Euch zusammengefasst.

 

Das Oktoberfest 2014 findet vom 20. September bis zum 5. Oktober statt.

 

Wann das Oktoberfest 2014 stattfindet, muss immer schon relativ früh entschieden werden. Meist steht der Zeitraum bereits am Ende des Vorjahres fest. Für die Wiesn 2014 ist das Datum schon lange veröffentlicht: Das Oktoberfest2014 findet vom 20. September bis zum 5. Oktober statt.

 

Zeltanzahl auf dem Oktoberfest 2014

 

Wie jedes Jahr wird auch 2014 wieder mit vielen Millionen Besuchern gerechnet. Da muss Platz sein, auch für Besucher ohne Reservierung; Wie viele Festzelte mit wie vielen Bierbänken und wie vielen Personenzahlen auf der Theresienwiese errichtet werden, kann jedes Jahr leicht variieren. Für München sieht es so aus, als würde sich bei der lokalen Einteilung der Theresienwiese kaum etwas ändern – tatsächlich muss aber immer wieder geprüft, verhandelt und verbessert werden, um den Besuchern eine möglichst sichere, weitläufige und gut durchorganisierte Zeltlandschaft bieten zu können.

 

Trachten-Trends 2014

 

In ganz Bayern werden schon über´s Jahr Dirndl, Lederhosen und Trachtenaccessoires zuhauf verkauft. Trachtendesigner sind mit Hochdruck beschäftigt, neue Trends und Modeideen in die Trachten-Kollektionen zu bringen. Zu jedem Oktoberfest gibt dann einen ganz eigenen Trend an Farben, Schnitten und Materialien. München kann gespannt sein, wie die Tracht auf dem Oktoberfest 2014 aussehen wird.

 

Tourismus in München während der Wiesn

 

Dass das Oktoberfest international gefragt ist, steht außer Frage – jeder Münchner kennt die vollen U-Bahnen, die Reisebusse, Hotelpreise und Touristen-Angebote vor und während der Wiesn. So müssen sich Tourismus, Gastronomie und auch die Souvenir-Industrie immer wieder auf den Ansturm durch die internationalen Besucher einstellen.

 

Der Maßkrug – Das Highlight des Oktoberfestes

 

Letztes Jahr war es ein auf einem Maßkrug abgebildeter Maßkrug – wer weiß, welches Motiv es in diesem Jahr auf den Wiesnkrug schaffen wird? Und nicht nur der offizielle Oktoberfestkrug muss designed werden – auch die Wiesnwirte haben ihren eigenen Krug mit eigenem Motiv. Da schmeckt das Bier doch gleich doppelt so gut.

 

Mit all diesen Vorbereitungen können wir davon ausgehen, dass das Oktoberfest 2014 wieder ein voller Erfolg wird. Solange es die Fahrgeschäfte, die Brezeln, Wiesnherzen, Hendln und natürlich das gute Münchner Bier gibt, kann ja auch eigentlich nichts schief gehen! Oder?

jn