Mehrere Störungen: S-Bahn Kunden brauchen viel Geduld

Achtung Pendler! Mal wieder eine Störung bei der S-Bahn München. Auf einigen Linien kommt es zu erheblichen Verzögerungen und auch Ausfällen. Grund sind technische Störungen und ein Baum im Gleis.

 

Neuer Ärger für die S-Bahn-Pendler. Aufgrund einer technischen Störung an einer Weiche und einer Signalstörung in München Ost kommt es auf der gesamten Stammstrecke aktuell noch zu Verzögerungen von bis zu 15 Minuten.

 

Massive Probleme bei der S7

 

Besonders betroffen sind aktuell Fahrgäste der S7 in Richtung Kreuzstraße. Sie könne laut einem Sprecher momentan nicht durch die Stammstrecke fahren. Alternativ könne man die U-Bahn oder die S3 nach Giesing nutzen und von dort weiter in Richtung Kreuzstraße fahren. Ab Höhenkirchen endet diese allerdings wieder wegen Oberleitungsschäden. Ab dort verkehren Taxen als Schienenersatz.

 

Weitere Meldungen des Streckenagenten (Stand 16:39 Uhr) 

  • Die Linie S 1 Freising/Flughafen verkehrt von/nach Moosach. Alternativ können Sie auf die U-Bahnlinie U3 Richtung Moosach nach Moosach ausweichen.
  • Die Linie S 7 Wolfratshausen verkehrt von/nach München Hbf Gleis 27-36 ohne Halt an München-Hackerbrücke.
  • Die Linie S 7 Kreuzstraße beginnt/endet in Giesing. Alternativ können Sie auf die U-Bahnlinie U2 Messestadt Ost nach Giesing ausweichen.


 


 

S-Bahn München: Störung wegen Personen im Gleis, © Symbolfoto