Tiefes Loch im Gehweg in der Inneren Wiener Straße

Achtung Loch im Boden!

Am Freitag hatte ein Passant fehlende Gehwegplatten und ein tiefes Loch im Gehweg der Inneren Wiener Straße auf der Höhe der Hausnummer 7 bemerkt. Daraufhin verständigte der Mann die Feuerwehr.

Das „Loch“ war ein circa 70x80cm großer und 15m tiefer gemauerter Schacht, dessen Anfang sich einen halben Meter unter dem Gehweg befand. Da sich der Schacht in der direkten Nähe zu einem Haus und der Trambahn befand, wurde ein Sachverständiger des Baureferates hinzugerufen. Nach genauerer Begutachtung konnte aber keine weitere Gefahr festgestellt werden.


Bis zur endgültigen Klärung wurde der offene Schacht mit einer großen, geschlossenen Absetzmulde der Feuerwehr verschlossen.

 

rr/Branddirektion München