Tierisch München: Haustiere in Fürstenfeldbruck suchen Herz

Im Mai 2019 wurde der Vorstand der Tierfreunde Brucker Land e.V. neu gewählt. Die Auffangstation mit null Tieren übernommen. Das änderte sich schnell und so hatten die Mitarbeiter bald alle Hände voll zu tun mit Katzen, Mäusen und Kaninchen. Wir wollen Ihnen einige der Tierheimbewohner vorstellen.

 

Rufus

  • Rasse: Europäisch Kurzhaar
  • Geschlecht: männlich
  • Kastriert: Ja
  • Geburtstag: Fundkatze, circa 2-3 Jahre alt
  • Im Tierheim seit: Dezember 2019

 

Vorgeschichte:

Rufus kam als Fundkatze in die Auffangstation der Tierfreunde Brucker Land e.V. Er ist kastriert und circa zwei bis drei Jahre alt. Da er als Streuner gefunden wurde, ist er es gewohnt, ein großes Revier zu haben und als Freigänger unterwegs zu sein. Er ist kastriert, geimpft und gechipt.

Charakter:

Rufus ist ein sehr neugieriger und verschmuster Kater. Er mag Menschen und kennt andere Katzen. In seinem neuen Zuhause wird er sich vermutlich schnell einleben und wohlfühlen. Rufus ist ein Freigänger. Am besten wäre ein Zuhause in einer ländlichen und ruhigen Umgebung, wo so wenig Straßen sind, wie möglich. Rufus ist gern und viel draußen unterwegs. Rufus hatte leider einen Unfall, weshalb er etwas hinkt, aber ihn nicht weiter beeinträchtigt.

 

 

 

Karl-Heinz und Elfriede

  • Rasse: Rexkaninchen
  • Besonderheiten: Außenhaltung
  • Im Tierheim seit: Oktober 2020

 

Vorgeschichte:

Karl-Heinz und Elfriede sind reinrassige Rexkaninchen. Sie kamen zusammen wegen Zeitmangels in die Auffangstation. Karl-Heinz (rotbraun) ist ein kastrierter Rammler und circa 6 Monate alt. Seine Freundin Elfriede (dunkel) ist circa 4 Monate alt.

Charakter:

Die beiden Kaninchen sind sehr neugierig und zutraulich. Sie sind auch für Kinder geeignet, wenn die Kinder vorsichtig sind und wissen, wie man mit den Tieren umgeht. Die beiden brauchen viel Platz zum Hoppeln und haben auch gerne mehrere Ebenen und Spielmöglichkeiten in ihrem neuen Zuhause. Sie brauchen gesetzlich mindestens 6 m² Platz. Doch je größer das neue Heim, desto besser. Karl-Heinz und Elfriede sind Kaninchen für eine Außenhaltung und mögen es sehr gerne, draußen zu sein.

 

 

Auf Grund der aktuellen Situation bitten die Tierfreunde Brucker Land e.V. darum, vor Besichtigung der Tiere telefonisch oder per Mail einen Termin zu vereinbaren. Sie willen mehr erfahren? Dann besuchen Sie die Homepage der Tierfreunde Brucker Land e.V.

 

ed/vs