notarzt unfall fraunhoferstrasse Krankenwagen, © Symbolbild: Krankenwagen im Einsatz

Tödlicher Unfall an der Schleißheimer Straße: Polizei sucht Zeugen

Vergangenen Freitag wurde ein 60-Jähriger beim Überqueren der Schleißheimer Straße durch den Zusammenstoß mit einem 71-jährigen Kleinbus-Fahrer tödlich verletzt.

 

Der 60-Jährige wollte wohl die Bushaltestelle Pulverturm erreichen. Auf dem Weg zur anderen Straßenseite wurde der Mann frontal durch den Sprinter des Rentners getroffen und anschließend überrollt. Aufgrund der schweren Verletzungen verstarb der 61-Jährige noch am Unfallort. Die Straße wurde im Abschnitt zwischen Augustin-Rösch-Straße und der Detmoldstraße für rund dreieinhalb Stunden in beide Richtungen gesperrt – erhebliche Verkehrsbehinderungen waren die Folge.

 

Die Staatsanwaltschaft veranlasste ein unfallanalytisches Gutachten. Der genaue Unfallhergang ist weiterhin unbekannt. Die Polizei bittet daher um sachdienliche Hinweise unter der Tel.: 089/62163322.

 

Einen schweren Unfall gab es auch in der Nacht auf Montag auf der A99. Hier kippte eine Lastwagen und musste aufwendig geborgen werden. Es kam zu kilometerlangen Staus.

 

Am Wochenende gab es zusätzlich mehrere tödliche Verkehrsunfälle in Bayern. Eine Zusammenfassung lesen sie hier.