Tote nach Wohnungsbrand in der Schleißheimer Straße

Weil die Mutter einer 67-jährigen Frau aus der Schleißheimer Straße ihre Tochter nicht mehr erreichen konnte, verständigte sie Mittwochabend gegen 19 Uhr Polizei und Feuerwehr. Im 7. Stock des Anwesens in der Schleißheimer Straße bemerkten die Einsatzkräfte sofort eine Verrauchung und drangen in die Wohnung ein. Dort entdeckten sie den leblosen Körper der Frau. Gelöscht werden musste nicht mehr, da der Schwelbrand bereits erloschen war.  Eine Rettungswagenbesatzung und Mitarbeiter des Kriseninterventionsteams betreuten die Mutter der Verstorbenen. Der Schwelbrand wurde durch ein heruntergebranntes, geschmolzenes Grablicht verursacht.
mh / Feuerwehr