TSV 1860 hat mit Saki Stimoniaris neuen Aufsichtsratsvorsitzenden

Der TSV München von 1860 hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Mit dem 48 Jahre alten Saki Stimoniaris wurde ein Vertrauter von Investor Hasan Ismaik nnun Vorsitzendes des Gremiums. Stimoniaris ist wegen seiner Nähe zum Investor bei vielen Fans des Münchner Traditionsvereins umstritten.

 

 

 

 

Saki Stimoniaris ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender von Fußball-Drittligist TSV 1860 München. Wie der Verein mitteilte, wurde der 48-Jährige einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Stimoniaris löst damit den bisherigen Vorsitzenden Yahya Ismaik ab, der neben Karl-Christian Bay, Thomas Heigl, Sebastian Seeböck und Andrew Livingston dem Aufsichtsrat erhalten bleibt.

 

 

Der neue Aufsichtsratsvorsitzende Stimoniaris:

 

 

„Die Aufgabe ist sehr spannend und reizvoll. Ich werde meine ganze Kraft in dieses Amt stecken, auch damit im Verein mehr miteinander gearbeitet wird. Wir wollen alle das Beste für 1860.“