Stammzellenspende Typisierungsaktion Registrierungsaktion DKMS, © Foto: DKMS // Der kleine Alex braucht dringend einen Spender

Typisierungsaktion Feldkirchen: „Sei ein Held – Rette Alex!“

Alex ist noch nicht mal ein halbes Jahr auf dieser schönen Welt – und schon schwer krank. Er hat eine seltene genetisch bedingte Immunkrankheit. Seine einzige Chance auf Leben: Ein Stammzellenspender. Sie können dem Baby helfen!

 

„Hallo, ich bin Alex. Statt der schönen Kennenlernzeit zu Hause mit meinen Schwestern und Eltern, liege ich seit meiner 11. Lebenswoche im Krankenhaus und bekomme ganz starke Medikamente und Chemotherapie“, stellt die Seite der DKMS den kleinen Jungen vor. Alex ist vier Monate alt. Er hat eine seltene genetisch bedingte Immunkrankheit namens „Hämophagozytische Lymphohistiozytose“.

 

Die Krankheit ist so gefährlich, weil das Immunsystem von Alex seinen eigenen Körper angreift. Unglaublich! Nun versuchen die Ärzte mit starken Medikamenten und Chemotherapie dem entgegenzuwirken. Alex kann diese Krankheit nur überleben, wenn er einen passenden Stammzellenspender findet. Weder die Eltern, noch seine Schwestern passen dafür.

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

 

Deswegen wird es am Sonntag, 11. September eine große Typisierungsaktion in Feldkirchen geben. Ziel ist, dass möglichst viele Menschen kommen und sich als Stammzellenspender registrieren lassen. Je mehr Menschen sich registrieren lassen, desto mehr kranken Menschen kann geholfen werden. Es wäre doch einfach super, wenn Sie der Lebensretter vom kleinen Alex wären. Für Sie ist das kein großer Aufwand – aber einem anderen Menschen kann es das Leben retten.

 

Kommen Sie am Sonntag zur Registrierung:

     Sonntag, 11. September 2016 – 11:00 – 16:00

Mehrzweckhalle

    Richthofenstr. 3
    85622 Feldkirchen
    Deutschland

Wer nicht zu der Aktion kommen kann, kann sich auch online registrieren lassen.