notarzt unfall fraunhoferstrasse Krankenwagen, © Symbolbild: Krankenwagen im Einsatz

Unfall: 19-jähriger Fahrer mehrmals überschlagen

Aus ungeklärter Ursache ist am Donnerstagabend ein 19-Jähriger mit seinem PKW von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mehrmals überschlagen. Der junge Mann hat schwere Verletzungen erlitten.

 

Am Donnerstagabend ist es auf der A69 bei Memmingen zu einem Unfall gekommen. Der 19-jährige Fahrer sei an einer Baustelle von der Fahrbahn abgekommen und habe sich mehrmals überschlagen, so die Polizei. Die Ursache, warum der Wagen von der Straße abgekommen ist, ist noch unklar. Die Feuerwehr konnte am Unfallsort den Fahrer aus seinem Wagen befreien. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Er hat schwere Verletzugen erlitten. Der A69 in Richtung München musste nach dem Unfall für rund eine Stunde gesperrt werden.

 

Hier lesen Sie weitere Polizeifälle:

 

Wohl um den eisigen Temperaturen zu entgehen, hat sich ein von der Münchner Staatsanwaltschaft mit Haftbefehl gesuchter Mann in Baden-Württemberg gestellt.

 

Ein unbekannter Autofahrer hat sich am Freitag vorsätzlich einer Verkehrskontrolle entzogen, flüchtete vor der Polizei und prallte mit seinem BMW gegen eine Litfaßsäule. Dann flüchtete er zu Fuß weiter. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

 

Dank einer aufmerksamen Münchnerin konnte ein 61-jähriger Mann festgenommen werden, der zwei minderjährige Jungen sexuell belästigt hat. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen.

 

ad/dpa