Unfall mit Überschlag in Taufkirchen

Am Montagmittag fuhr eine 20-jährige Frau aus dem Landkreis München mit ihrem Fiat den Zacherlweg
in Taufkirchen entlang.  An der Kreuzung zur Tegernseer Landstraße wollte sie geradeaus weiterfahren, übersah jedoch eine 74-jährige Rentnerin, die dort entlangkam.

 

Die 20-Jährige krachte mit ihrem Fiat frontal in die hintere Fahrzeugseite der Rentnerin. Dadurch geriet das Auto der Unfallverursacherin ins Schlingern, stellte sich zunächst quer und überschlug sich dann. Nach einigen Metern blieb der Wagen auf dem Dach liegen.
Die Rentnerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurde zur Beobachtung vorsorglich in ein Münchner Krankenhaus gebracht.  Die Unfallverursacherin wurde bei dem Zusammenstoß ebenfalls  leicht verletzt und vor Ort ambulant versorgt. Die Tegernseer Landstraße musste während des Rettungseinsatzes bis zur Bergung des Fahrzeugs an der Unfallstelle für rund zwei Stunden komplett gesperrt werden.