Hier wurde am Königsplatz ein Radfahrer untert einem Bus eingeklemmt, © Foto: Berufsfeuerwehr München

Unfall: Radfahrer unter Bus eingeklemmt

Am Königsplatz ist ein 80-jähriger Radfahrer bei einem Unfall mit einem Bus schwer verletzt worden. Der Mann wurde unter dem Bus eingeklemmt, musste befreit und anschließend in eine Münchner Klinik eingeliefert werden.

 

Wie die Feuerwehr mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Freitag am Königsplatz. Dort kollidierte ein 80-Jähriger Radfahrer mit einem Bus. Der Radler wurde dabei so unter den Bus gezogen, dass er mit den Beinen eingeklemmt wurde. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst sicherten die Einsatzstellen und betreuten den Verunfallten. Der Bus musste mit Lufthebern angehoben werden, um den Mann zu befreien.

 

Das Notarztteam Mitte versorgte den Patienten gleich vor Ort und transportierten ihn in den Schockraum einer Münchner Klinik. Die Unfallstelle war für die Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme gesperrt. Die Polizei leitet Ermittlungen über den Unfallhergang ein.