© Der Münchner Eiszauber am Stachus - Foto:  Dirk Schiff/Portraitiert.de

Unsere Veranstaltungstipps für das Wochenende

Trotz der kalten Temperaturen draußen, solltet ihr euch nicht von unseren Veranstaltungen am Wochenende abhalten lassen. Unter anderem lädt die HFF München zum Tag der offenen Tür ein, das Deutsche Theater zu Münchner Tanznacht und der TSV 1860 testet gegen den FC Memmingen. Es ist wieder so einiges los in München.

 

HFF München

 

Am kommenden Samstag, dem 20. Januar 2018 von 9.30 bis 17 Uhr lädt die HFF in München zum der Tag der offenen Tür. Schüler, Studierende oder junge Menschen in der Ausbildung können sich über Studiengänge informieren, für die man sich an der HFF München bewerben kann. An diesem Tag wird allerhand geboten sein. Neben Seminaren, Vorlesungen und einem Live-Chat nach Hollywood wird unter anderem ein fünfstündiges Filmprogramm mit Filmen von Studierenden zu sehen sein. Für Bewerber gibt es außerdem Tipps zur Bewerbungsmappe und die Möglichkeit, mit aktuellen Studierenden zu sprechen. Der Eintritt ist für alle frei. Weitere Infos hier:

 

Deutsches Theater

 

Ist es nicht mal wieder an der Zeit, das Tanzbein zu schwingen?? Für alle die, die ohnehin Woche für Woche abzappeln oder es schon lange nicht mehr gemacht haben, ist der Samstagabend, der 20.01,  im Deutschen Theater ein Muss. Alle großen Tanzstile bekommt ihr da an einem Abend. Alle Säle werden zum Parkett unter der musikalischen Führung von Live-Bands und DJs. Ob Salsa oder Standard, Swing oder Tango: Leidenschaftlich wird es auf dem Parkett allemal. Und für bayerische Kost ist selbstverständlich auch gesorgt. Weitere Infos hier:

 

 

Yogaworld

 

Yoga ist längst in Deutschland angekommen. Einst galt die indische philosophische Lehre noch als Hype, inzwischen wird sie überall und in den unterschiedlichsten Formen praktiziert. Am Wochenende, vom 19. bis 21.1 gastiert das größte Yogaevent Deutschlands in der bayerischen Landeshauptstadt. Das MOC Veranstaltungscenter öffnet die Türen und legt die Matte für alle Interessierten aus. Ob Profi oder Einsteiger. Für alle ist was dabei. Schnupperstunden, Meditieren oder Mantrasingen: Hier können alle Besucher Yoga in all seinen Facetten entdecken. Und selbst für die Kleinen gibt es extra Kinderyoga. Also warum nicht einfach mit der ganzen Familie hin?! Weitere Infos hier:

 

Freiwilligenmessen

 

Der Gasteig steht am Sonntag, dem 21.01, ganz im Zeichen des ehrenamtlichen Engagements. Auf der Freiwilligenmesse stellen 80 Verbände und Initiativen ihre Angebote für freiwillige Mitarbeit vor. „Engagement im Stadtteil. Miteinander. Füreinander.“  – unter diesem Motto werden diverse Engagements in unterschiedlichsten Bereichen vorgestellt: Darunter Umwelt, Kultur, Zivilcourage, Migration, Kinder und Jugendliche. Der Eintritt ist für alle frei. Weitere Infos hier:

 

 

Eiszauber am Stachus

 

Bis zum 21. Januar lädt der Münchner Eiszauber zum munteren Schlittschuhlaufen ein. Hier lassen sich unter freiem Himmel winterliche Stunden auf der 750 Quadratmeter großen Eislauffläche verbringen. Die ein oder andere Leckerei gibt es in der Schmankerl-Hütte und auch für gute Musik ist selbstverständlich gesorgt. Schlittschuhe können vor Ort auch ausgeliehen werden. Weiter Infos hier:

 

© Der Münchner Eiszauber am Stachus - Foto:  Dirk Schiff/Portraitiert.de

 

Kino

 

Warum nicht einfach mal wieder ins Kino? Das Wetter lädt ja regelrecht dazu ein. Viele spannende und emotionale Filme sind derzeit zu sehen: „Aus dem Nichts“ von Golden Globe-Preisträger Fatih Akin, „Dieses bescheuerte Herz“ mit Frauenschwarm Elyas M’Barek oder der neue Film von Tim Trageser, der 1994 sein Regiestudium an der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) absolvierte. Nach dem überraschenden Erfolg von „Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft“ Ende 2015 kommt jetzt „Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft“. Die Szene München stellt den Film für uns vor. 

 

 

Circus-Krone-Winterprogramm

 

„In memoriam“ so heißt das erste Winterprogramm im Circus Krone in Erinnerung an die verstorbene Circus-Chefin Christel Sembach-Krone. Manege frei für viel Action – artistische Superlative, traumhafte Tierdressuren und lustig-verspielte Späße. So werden zum Beispiel der schnellste Jongleur der Welt, kenianische Akrobaten, Clowns und tierische Sensationen – darunter stolze Hengste, weiße Tiger und Elefanten in der Manege zu sehen sein.

 

Bis zum 8. April wird der Circus Krone in seinem Stammhaus in München auftreten.

 

 

Fußball

 

Der aktuelle Tabellenführer der Regionalliga Bayern TSV 1860 München startet am 27.02 wieder in die Rückrunde. Das Ziel der 60er ist klar: Schnellst möglichst wollen die Löwen zurück in den Profifußball. Bevor es aber offiziell wieder losgeht, stehen vorher noch einige Trainingseinheiten und Testspiele auf dem Programm – so wie am Samstag, dem 20.01. Im legendären Grünwälder Stadion testet der TSV 1860 München gegen den FC Memmingen. Los geht es um 13.00 Uhr.

 

 

 

Party

 

Und wer es doch nicht am Samstagabend ins Deutsche Theater schafft oder nach der Tanznacht noch nicht genug abgezappelt hat, der kann sich natürlich noch durch die Münchner Clubszene schwingen. Im Cord wird Sixkay nach A Beautiful Accident allen Partygästen fette Beats um die Ohren hauen. Seid mit dabei: Einlass ist um 20.00 Uhr