Verbrecher, Polizei, Unbekannt, Schatten, © Symbolfoto

Untersendling: Versuchte Vergewaltigung

In Untersendling hat ein Unbekannter versucht eine 23-Jährige zu vergewaltigen. Die Polizei hofft auf Hinweise.

 

Eine 23-jährige Amerikanerin befand sich im Hinterhof ihrer Freundin in der Implerstraße. Dort wollte sie in Ruhe telefonieren, kam jedoch mit einem jungen Mann ins Gespräch. Dieser drängte sich der Frau auf und ließ auch nicht locker, als sie den Hinterhof verlassen wollte.

 

Bei dem Versuch in die Wohnung ihrer Freundin zurückzukehren, packte der Unbekannte sie von hinten, nahm sie in den Würgegriff, zog sie zu einer Grünfläche und warf sie anschließend auf den Boden. Dort versuchte er gewaltsam ihre Hose zu öffnen. Die Frau begann sich stark zu wehren. Schließlich gelang es ihr um Hilfe zu rufen, woraufhin Anwohner auf den Vorfall aufmerksam wurden. Daraufhin ergriff der Unbekannte die Flucht.

 

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 20 Jahre alt, ca. 180 cm groß, blonde Haare

 

Zeugenaufruf:

Personen, die  Hinweise geben können, werden darum gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder auch anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.