Die Feuerwehr bei einem Einsatz., © Symbolfoto

Vaterstetten: Sturz vom Dach endet tödlich

Ein 55-jähriger Mann ist bei Reinigungsarbeiten an der Dachrinne seines Eigenheims aus etwa fünf Meter Höhe gestürzt. Er war gerade dabei, die Dachfläche mit einem Hochdruckreiniger zu säubern. Durch den Aufprall auf den Boden zog er sich schwerste Kopfverletzungen zu. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Mann zwar noch in ein Münchner Krankenhaus geflogen, dort verstarb er jedoch.
mh / Polizei