Feuerwerk beim Münchner Sommernachtstraum im Olympiastadion, © Foto: Christian Rudnik

Veranstaltungen am Wochenende: Sommernachtsträume & mehr

Konzerte und das große Feuerwerk beim Sommernachtstraum, das Bürgerfest zur Einweihung des Luise-Kiesselbach-Tunnels oder die Festtage der Residenz mit Romeo und Julia. Dazu Flohmärkte. Dieses Wochenende ist wieder für jeden etwas dabei.

Freitag:
Hip-Hop nonstop

Am 24. Juli wird ab 20 Uhr wieder in der Eden-Bar aufgelegt. Bis in die Nacht bieten euch angesagte DJs der Münchner Szene alles rund um Hip-Hop, R’n’B, Funk und Soul. Old School bis New School, alles was das Hip-Hop-Herz begehrt. Seid gespannt auf DJs wie DJ-MIC-E, DJ Peat Cut, DJ Onemore und weitere Gast DJs. Neben der sensationellen Musik werden tolle Drinks den Abend verschönern.

 

Kabarettshow: Martin Großmann

„A good joke is our buisness“, ist das Motto des bekannten Kabarettisten und Schauspielers. Mit seiner Best-Of-Show „Des Wahnsinns fette Beute“ begeisterte er bereits 2008 sein Publikum. Jetzt ist er endlich hier in München, genauer gesagt im Schlachthof-Ox. In seinem Programm vereint er Humor mit einer gewissen Ernsthaftigkeit und Ironie. Seid gespannt auf seine großartige Show am Freitag, den 24. Juli um 20 Uhr.

 

Festtage in der Residenz

© Residenz

Vom 24. bis 26. Juli finden im Brunnenhof der Residenz die Festtage statt. Das musikalische Sommerfest mit Tanz und Akrobatik bietet Ihnen ein unvergessliches Erlebnis. Gezeigt wird hier der Klassiker „Romeo und Julia“ des englischen Lyrikers William Shakespeare. In der Residenz sieht man allerdings die bayerische Version, u.a. mit witzigen Dialogen des damaligen Herrschers Albrecht V.. Die romantische Liebesgeschichte wird von Akrobaten und Tänzern begleitet.

 

Samstag:

Feuerwerk beim Münchner Sommernachtstraum

Am 25. Juli steht zum elften Mal der Münchner Sommernachtstraum an. Rund 50.000 Zuschauer werden im Olympiapark erwartet, neben dem Open-Air-Musikfestival ist auch ein riesiges und wunderschönes Feuerwerk geplant. Bei der 35-minütigen Pyroshow werden insgesamt vier Tonnen Feuerwerkskörper in die Luft geschossen und mehr als 12.000 Effekte zu sehen sein.
Auf der Haupttribüne im Stadion gibt es hierfür 30.000 überdachte Plätze. Los geht’s um 16.30 Uhr mit Gregory Meyle, gefolgt von Revolverheld, Rea Garvey und zum Abschluss dann die Legende Billy Idol. (Interview mit dem Sänger Rea Garvey).

 

Gärtnerplatz-Open-Air

 

Sommernachtstaum Nr. 2.: Das Gärtnerplatz-Open-Air reizt München durch seine ganz eigene Art. Zum 150. Geburtstag gibt es an beiden Wochenendtagen ab 14 Uhr ein kostenloses Open-Air-Konzert von Mendelssohns „Ein Sommernachtstraum“. Denn nicht wie viele andere Open-Air-Veranstaltungen und Straßenfeste gehören die Hits dieser Tage zum Programm. Die üblichen Klänge müssen am Gärtnerplatz weichen. Das absolute Highlight: das Klassik-Konzert von Orchester und Solisten des Staatstheaters am Gärtnerplatz.

 

Bürgerfest am Luise-Kiesselbach-Platz

Party im Luise-Kiesselbach-Tunnel, © Party im Luise-Kiesselbach-Tunnel

Die große Tunnel-Eröffnungsfeier findet dann am Samstag (25.07.2015) im Rahmen eines Bürgerfests statt. Bereits am letzten Wochenende fand eine große Party im Inneren des Tunnels statt, die Tickets waren restlos ausverkauft. Geplant sind beim Bürgerfest, neben offiziellen Festakten und Eröffnungsreden, viele Programmpunkte für die ganze Familie. Es soll an der Oberfläche ein Kinderprogramm geben, eine Showbühne und ein Festzelt mit rund 1000 Plätzen. Von 13:30 bis 21:00 Uhr können Interessierte dann einmal zu Fuß den Tunnel erkunden. Insgesamt ist der Tunnel 2.500 Meter lang und hat rund 400 Millionen Euro gekostet, eine Feierlichkeit zur Eröffnung ist also standesgemäß.

 

„Cool bleiben – friedlich feiern“

Um noch mehr junge Menschen auf der Feiermeile zu erreichen und für das Thema zu sensibilisieren, findet bereits zum zweiten Mal das „Open-Air-Sommerfest“ statt. Am Samstag, 25. Juli, zeigt sich der Park am Maximiliansplatz 2 von 15.00 bis 22.00 Uhr für das „Cool-bleiben-friedlich-feiern“-Sommerfest von seiner bunten und musikalischen Seite. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter.

 

Schafe im Englischen Garten

Noch ein letztes Mal sind Familien und ihre Kinder zu dem Projket „Auf zu neuen Schafen“ eingeladen. Kinder können hier die Natur real erleben und das in einer Großstadt. Zwischen 14 und 18 Uhr kann man einem Schäfer mit seinen 400 Schafen durch den Englischen Garten folgen. Zum 13. Mal findet diese Aktion nun schon im Englischen Garten statt. Kinder haben hier die Möglichkeit, mit Natur in Berührung zu kommen und sich für sie zu begeistern. Der Schäfer verrät interessante Informationen über einen Beruf. Das Erlebnis ist natürlich kostenlos.

 

WANNDA-Flohmarkt in Freimann

Auf einem Wannda-Flohmarkt shoppen die Menschen

Am Samstag, den 25.07.15 öffnet der WANNDA CIRCUS seine Pforten und präsentiert in diesem Sommer zum letzten Mal den einzigartigen und schönsten Nachtflohmarkt der Stadt. Wannda lädt ein, mitten im Grünen gemeinsam eine herrliche Sommernacht zu verbringen. Tanzen, Trödeln und Trinken, dazu Künstler und Artisten. In der Völckerstr. 5 in Freimann warten über 3500 m² Krims & Krams, Mode, Musik, Kostüme, Kunst, Requisiten und sonstige Schätze. Dazu gibt’s einen gemütlichen NACHTBIERGARTEN.

 

Kinderflohmarkt im Backstage

 

Auf einer Fläche von über 2000 qm sind Kinder und Erwachsene herzlich zum Kinderflohmarkt eingeladen. Ab 7 Uhr dürfen die kleinen Händler ihre Schätze aufbauen, 9 Uhr geht’s dann los mit dem fleißigen Handeln und Tauschen. Die Anmeldung zum Verkauf erfolgt über den Veranstalter „Midnightbazar – der Gute Nachtflohmarkt“. Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt, sonst beträgt der Preis 2 Euro. Die Verpflegung der Gäste kommt auch nicht zu kurz, für diverse Münchner Leckerbissen ist gesorgt. Ein tolles Ereignis für Klein und Groß!

 

Sonntag:

Kaltenberger Rittertunier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Noch bis zum 26.7.2015 können in Kaltenberg die traditionellen Rüstungen und Märkte besucht werden.  Akrobaten, Narren, Ritter und musikalische Einlagen verzaubern hier Jung und Alt.  Erleben Sie das Mittelalter hautnah und besuchen Sie die verschiedenen Marktstände der über 100 Mitwirkenden. Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt und faszinieren die Besucher jedes Jahr auf’s Neue. Alle Termine finden Sie hier.

 

Pferderennen in Riem

Am 26. Juli heißt es „hoppa“ zum 6. Pferderenntag in Riem, ein Höhepunkt der internationalen Galoppszene. Preisgekrönte Pferde und deren Jockeys liefern sich ein wagemutiges Rennen um den großen Dallmayr-Preis. Insgesamt können 25.000 Zuschauer dieses Spektakel live miterleben. Dieses spannende Event ist auch familiengeeignet. Auch Kindern sollte bei der Veranstaltung nicht langweilig werden. Der anliegende Spielplatz wurde modernisiert. Für den Nachwuchs ist eine Hüpfburg und ein Kinderspielzelt aufgebaut.

Die Startzeiten werden erst kurz vor dem Rennen bekannt gegeben.

 

Pianistenclub: Die Welt vor 175 Jahren

 

Für alle Klassikfans da draußen: Am Sonntag, den 26.7., nimmt euch der Pianistenclub mit auf eine Zeitreise der Musik bis vor 175 Jahren. Euch erwartet klassische Musik u.a. von Franz Liszt, Chopin und Niccoló Paganini. Der Eintritt liegt bei 27,20 Euro und Beginn ist um 11 Uhr im Johannissaal.

(jh)