Veranstaltungen für ein gelungenes Wochenende in München

Sommerfestival im Olympiapark, Open-Air-Kino und Sommertheater in der Glyptothek – das und vieles mehr wird am Wochenende in München geboten. Wir haben hier die besten Veranstaltungen zusammengefasst:

 

Impark Festival

Samstag und Sonntag ab 11: Uhr – Olympiapark

 

Noch bis zum 21.08. hat man die Möglichkeit, über das Sommerfestival im Olympiapark zu schlendern. Mit Fahrgeschäften, Ständen wie Dosenwerfen und einer Strandbar wird hier etwas für die ganze Familie geboten. Ein ganz besonderes Highlight ist natürlich das Wakeboarding. Jeden Tag dürfen alle Interessierten zwischen 10 und 19 Uhr das einmal selber ausprobieren – unter professioneller Anleitung.

 

Theatron MusikSommer

Täglich ab 19:00 Uhr – Amphitheater im Olympiapark

 

Das Sommerfestival lässt sich perfekt mit einem Besuch des Theatrons verbinden. Hier kann man jeden Abend kostenlos Konzerte im Amphitheater genießen. Am Samstag wird ab 19 Uhr der Rapper Puerto Nico für gute Laune im Publikum sorgen. Im Anschluss daran werden JB’s First und die Brass-Punk-Band Naked Superhero die Bühne betreten. Am Sonntag geht der MusikSommer dann auf sein Ende zu. Nach The Black Submarines und The Charles werden die Bluesrocker von The Whiskey Foundation die Ehre haben, den MusikSommer abzuschließen. Mehr Informationen können Sie hier finden.

 

Olympiazentrum mit Festival, © Das komplette Olympiazentrum - Foto:  Dirk Schiff/Portraitiert.de

 

Kino, Mond und Sterne

Einlass ab 19:30 Uhr – Seebühne im Westpark

 

Falls das Wetter mitspielt, kann man natürlich auch noch einmal das Open-Air-Kino im Westpark unterm Sternenhimmel genießen. Am Freitag kann man mit „Der Geilste Tag“ ins Wochenende starten. Hier wollen Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz als zwei Sterbenskranke noch einmal nach Südafrika reisen. Am Samstag kommt dann mit dem Zeichentrickfilm „Zoomania“ die ganze Familie auf ihre Kosten. Abschließen kann man das Wochenende am Sonntag mit dem Reisebericht „Südafrika“. Einlass ist ab 19:30 Uhr, das Programm beginnt dann gegen 21:00 Uhr. Mehr dazu hier.

 

Münchner Marionettentheater – Ein Fall für Felix Spürnase

12./13. 08., 15:00 Uhr – Blumenstraße 32

 

Perfekt für alle Kinder: Am Freitag und am Samstag zeigt das Münchner Marionettentheater den Kinderkrimi „Ein Fall für Felix Spürnase“. Eine Serie von Einbrüchen bereitet sowohl der Polizei, als auch dem Titelhelden, dem Detektiven Felix Spürnase, Kopfzerbrechen. Die Vorstellung beginnt jeweils um 15:00 Uhr und dauert etwa 90 Minuten (inklusive Pause). Karten sind im Vorverkauf erhältlich. Mehr dazu können Sie hier finden.

 

 

Sommertheater in der Glyptothek – Der Sturm

12./13./14. 08., ab 19:00 Uhr – Innenhof der Glyptothek

 

Für alle, die sich bei Theatervorstellungen immer ein ganz besonderes Ambiente wünschen, ist das hier genau das Richtige: Mitten im Innenhof der Glyptothek können die Münchner unter dem Sommerhimmel in fremde Welten eintauchen. Am Wochenende wartet Shakespeares „Der Sturm“ auf die Besucher. Einlass ist ab 19 Uhr. Bei Regen findet die Vorstellung nicht statt. Mehr zum Programm finden Sie hier.

 

jl