Panorama: Blick über München

Veranstaltungshinweise für das kommende Wochenende

Chorgesänge, lauter Pop-Rock und irische Folkmusik – Das Wochenende wird musikalisch! Auch wer es gern ruhiger mag oder schon immer mal einen Olympiasieger treffen wollte, wird glücklich werden.

 

Barbershop Musikfestival & Chor-Weltmeisterschaft – Gasteig

 

 

Wir alle kennen die trällernden „Bellas“ aus den „Pitch Perfect“-Filmen. Das was die Mädels in den Filmen auf der Bühne präsentieren, nämlich feinste A Capella-Musik, gibt es am Wochenende auch im Gasteig zu hören. „Pure A Cappella – Pure Power!“ – Unter dem Motto wird vom 6.4. bis zum 8.4. das Barberhsop Musikfestival 2018 stattfinden. Großes Highlight in diesem Jahr: es wird nicht nur die 1. Weltmeisterschaft der gemischten Barbershopchöre stattfinden, sondern auch die deutschen Meisterschaften im vierstimmigen Quartett und Chorgesang.

 

Video: Das Münchner A Capella-Ensemble „Harmunichs“

 

Organisiert wird die Veranstaltung vom Verein „Barbershop in Germany – BinG“ und der hat die weltbesten A Capella-Gruppen nach München eingeladen, die aus Finnland, Kanada, den USA, Irland und sogar aus Australien anreisen werden. Zu sehen gibt es unter anderem Wettbewerbe für Chöre und Quartette, Abendshows mit internationalen A Capella-Stars und zum Abschluss am Sonntag ein Matineekonzert. Tickets gibt es hier.

 

 

Dino World – kleine Olympiahalle

 

 

Ein lebensgroß animierter Tyrannosaurus Rex inmitten einer realistisch gestalteten Urzeitwelt auf rund 2000 Quadratmetern. Oh ja, die neue Ausstellung „Dino World“ ist ein Paradies für alle, die sich für das Land vor unserer Zeit interessieren. Neben lebensgroßen Dinosauriern gibt es außerdem Skelette, Fossilien, Ausgrabungsstätten und ein Forschungsgelände zu entdecken. Und das alles fast jeden Tag (geöffnet von Dienstag bis Sonntag, Montage nur an Feier- und Ferientagen) von 10 bis 17 Uhr. Für „Dino World“ ist übrigens derselbe Veranstalter verantwortlich, der schon die erfolgreichen Austellungen „Magic City“ und „Tutanchamun“ nach München brachte.

 

 

Jennifer Rostock – Zenith

 

Weiter geht’s mit guter Musik. Jennifer Rostock – die laute Rockband, die immer zwischen Rock und Pop pendelt – wird 10 Jahre alt. Anlass also für eine Geburtstagsparty. Am 7.4. wird mit Partyhütchen und Konfetti im Zenith gefeiert. Happy Birthday an dieser Stelle auch von uns“

 

 

Meet & Greet mit den Winterolympioniken – Karstadt am Stachus

 

Wer schon immer mal ein Foto mit einem Olympiasieger machen wollte, der markiere sich Freitag den 6. April, 15 bis 17 Uhr. Im Karstadt am Stachus wird dann nämlich eine große Autogrammstunde stattfinden – mit dabei: deutsche Sieger der Olympischen Winterspiele in Südkorea. Wer vor Ort sein wird: die deutschen Rennrodler Tobias Wendl und Tobias Arlt, die Olympiasieger im Doppelwettbewerb und in der Team-Staffel, Bobfahrer Johannes Lochner und der Moderator der Bob-WM Gerhard Willi Willmann sowie Rennrodlerin Natalie Geisenberger.

 

 

Comedy Dinner „Bayrisch für Anfänger“ – Alter Wirt Obermenzing

 

© Bild: Konzertagentur Wolfgang A. Bäumler

 

Comedy auf Bairisch – ein echter Genuss für jeden Bayern, egal ob einheimisch oder zugereist, am 8.4. im alten Wirt Obermenzing. „Ausbilder“ Wirt Wolfi und sein ostwestfälisches Lehrmädel „Zenzi“ liefern 90 Minuten feinste Unterhaltung und führen die Zuschauer ein in die „Kunst des Bayrischen Lebens“ – inklusive Bayrischer Geschichte und Bayrischer Sprache.

 

Gäste haben die Wahl zwischen einer Eintrittskarte mit 3-Gänge-Menü oder ohne Menü. Infos dazu findet ihr hier.

 

 

KreARTiv – MVG Museum

 

Auch dieses Jahr findet die „KreARTiv“ – eine Mischung aus Kunstmesse und Ausstellung – wieder am 7.4 und 8.4. im MVG Museum statt. Und wie immer geht es um Handwerkskunst, die vor Ort von Künstlern selbst präsentiert wird. Jeder kann also mit den Künstlern ins Gespräch kommen und ihnen sogar beim Anfertigen ihrer Kunstwerke über die Schulter schauen. Gefällt ein Stück, kann es auch gleich gekauft und mitgenommen werden. Was es zu sehen und zu kaufen gibt? So ziemlich alles: Mode, Schmuck, Einrichtungsgegenstände oder auch Skulpturen. Natürlich alles Unikate.

 

 

Irish Celtic – Deutsches Theater

 

© Foto: Philippe Fretault

 

Irische Tradition – gespielt, gesungen und getanzt. „Irish Celtic“ heißt die Show, bei der Sänger, Tänzer und Musiker die Magie Irlands auf die Bühne bringen. Noch bis zum 8.4. gibt es die Tanzshow im Deutschen Theater zu sehen und wer ein Faible für irische Kultur und Geschichte hat, von Steppmusik und irischer Folkmusik fasziniert ist und eine Show sehen will, die in einem Pub spielt und mit spannenden Kostümen daherkommt, der ist bei „Irish Celtic“ genau richtig.