Veranstaltungstipp: 55. Münchner Bücherschau

Vom 19. November bis zum 07. Dezember findet die 55. Münchner Bücherschau statt. Wir haben alle wichtigen Veranstaltungshinweise und Termine zusammengefasst.

 

Freitag, 28. November, 19 Uhr
Gasteig, Black Box, Rosenheimer Str. 5
Bayerischer Buchpreis
Eine/r der drei Preisträger/innen 2014 im Gespräch mit Franziska Augstein
Bekanntgabe der Nominierten am Montag, 20. November

 

Samstag, 29. November, 14 Uhr
Gasteig, Foyer Kleiner Konzertsaal, Rosenheimer Str. 5
Live-Diwan mit Alumudena Grandes, Gert Heidenreich und Michael Köhlmeier
Das Büchermagazin auf Bayern 2
Moderation: Cornelia Zetzsche
Live und virtuos am Kontrabass: Alex Haas
Almudena Grandes liest am Sonntag, 30. November, siehe unten

 

Samstag, 29. November, 15 Uhr
Gasteig, Kleiner Konzertsaal, Rosenheimer Str. 5
Tinkerbrains: Die Experimentiershow mit Friedrich & Bo                   
tinkerbrains Forschen, Bauen, Staunen von A bis Z
Anke M. Leitzgen und Gesine Grotrian sind die Köpfe hinter tinkerbrain. Vor Ort experimentieren zwei Schauspieler mit den Kindern.

 

Samstag, 29. November, 18 Uhr
Gasteig, Kleiner Konzertsaal, Rosenheimer Str. 5
Roswitha Budeus-Budde, Hilde Elisabeth Menzel, Ulrike Schultheis:
Die 100 Besten – Lust machen aufs Lesen
Vorstellung der besten Kinder- und Jugendbücher
Ausstellung: Während der gesamten Münchner Bücherschau sind die „100 Besten“ belletristischen Kinder- und Jugendbücher sowie Bilderbücher der Herbstproduktion ausgestellt.

 

Samstag, 29. November, 19 Uhr
Gasteig, Black Box, Rosenheimer Str. 5
Tim Parks: Italien in vollen Zügen
Moderation: Tilman Spengler (Schriftsteller)
Deutsche Lesung: Thomas Meinhardt

 

Sonntag, 30. November, 15 Uhr
Gasteig, Kleiner Konzertsaal, Rosenheimer Str. 5
Kirsten Boie: Leinen los, Seeräuber Moses

 

Sonntag, 30. November, 19 Uhr
Gasteig, Black Box, Rosenheimer Str. 5
Almudena Grandes: Inés und die Freude
Moderation: Elena Alvarez (freie Journalistin)
Deutsche Lesung: Christiane Bruckmann
Almudena Grandes ist am Samstag, 29. November um 14 Uhr beim Live-Diwan im Gespräch mit Cornelia Zetzsche zu erleben. Mit auf dem Diwan sitzen Gert Heidenreich und Michael Köhlmeier.

 

Sonntag, 30. November, 11–14 Uhr
Gasteig, Raum 1.108, Rosenheimer Str. 5
Bleistiftskizzen
Schreibwerkstatt für Kinder

 

Montag, 01. Dezember, 19 Uhr
Gasteig, Black Box, Rosenheimer Str. 5
John Burnside: Haus der Stummen
Moderation: Tobias Döring (Prof. für Englische Literaturwissenschaft an der LMU)
Deutsche Lesung: Helmut Becker
John Burnside ist vorher von 18 bis 18.30 Uhr auf dem Bayern2-Diwan im Gespräch mit Martina Boette-Sonner zu erleben.

 

Dienstag, 02. Dezember, 17–18:30 Uhr
Gasteig, Vortragssaal der Bibliothek, Rosenheimer Str. 5
Erfolgreich starten in die Buch- und Medienbranche
Zukunft Buch

 

Dienstag, 02. Dezember, 18–21 Uhr
Gasteig, Raum 0.131, Rosenheimer Str. 5
Buchbinden für Große – Werkstattabend
Verlag Bunt & Vielfalt

 

Dienstag, 02. Dezember, 19 Uhr
Gasteig, Black Box, Rosenheimer Str. 5
Eckhard Henscheid: Dostojewskis Gelächter
Moderation: Oliver Maria Schmitt
Eckhard Henscheid ist vorher von 18 bis 18.30 Uhr auf dem Bayern2-Diwan im Gespräch mit Knut Cordsen zu erleben.

 

Dienstag, 02. Dezember, 20:30 Uhr
Buchhandlung Lehmkuhl, Leopoldstr. 45
Geschwister-Scholl-Preis                                                                                           
Lesung mit dem Preisträger 2014
Glenn Greenwald: Die globale Überwachung. Der Fall Snowden, die amerikanischen
Geheimdienste und die Folgen
Da Glenn Greenwald nach der Preisverleihung am 1.12. abreisen muss, findet
die Lesung in der Buchhandlung Lehmkuhl leider nicht statt.

 

Mittwoch, 03. Dezember, 19 Uhr
Gasteig, Carl-Orff-Saal, Rosenheimer Str. 5
Julia Engelmann: Eines Tages, Baby
Moderation: Deef Pirmasens (Bayerischer Rundfunk)

 

Donnerstag, 04. Dezember, 19 Uhr
Gasteig, Black Box, Rosenheimer Str. 5                                                              
Håkan Nesser, Sibylle Canonica: Die Lebenden und Toten von Winsford
Moderation: Knut Cordsen (Bayern 2)
Deutsche Lesung: Sibylle Canonica

 

Freitag, 05. Dezember, 19 Uhr
Gasteig, Black Box, Rosenheimer Str. 5
Sigrid Damm: Goethes Freunde in Gotha und Weimar
Sigrid Damm ist vorher von 18 bis 18.30 Uhr auf dem Bayern2-Diwan im Gespräch mit Maria Klaner zu erleben.

 

Samstag, 06. Dezember, 15 Uhr
Gasteig, Kleiner Konzertsaal, Rosenheimer Str. 5
Marian Funk: Warrior Cats – Zeichen der Sterne: Spur des Mondes

 

Samstag, 06. Dezember, 19 Uhr
Gasteig, Kleiner Konzertsaal, Rosenheimer Str. 5
Roman Voosen, Kerstin Signe Danielsson: Aus eisiger Tiefe
Moderation: Martina Boette-Sonner (Bayern 2)

 

Sonntag, 07. Dezember, 10:30 Uhr
Gasteig, Kleiner Konzertsaal, Rosenheimer Str. 5
Roswitha Budeus-Budde, Hilde Elisabeth Menzel, Ulrike Schultheis: Die 100 Besten – Lust machen aufs Lesen
Vorstellung der besten Kinder- und Jugendbücher – gekürzte Matineeversion
Ausstellung: Während der gesamten Münchner Bücherschau sind die „100 Besten“ belletristischen Kinder- und Jugendbücher sowie Bilderbücher der Herbstproduktion ausgestellt.

 

Sonntag, 07. Dezember, 11–14 Uhr
Gasteig, Raum 1.108, Rosenheimer Str. 5
Ilse Baumgarten, Jutta Beuke: Schreiben, bis die Sätze tanzen

 

Sonntag, 07. Dezember, 14 + 15 Uhr
Gasteig, Kinderaktionsfläche 2. OG, Rosenheimer Str. 5
Wortlaut
Junge Autoren lesen vor!

 

Sonntag, 07. Dezember, 15 Uhr
Gasteig, Kleiner Konzertsaal, Rosenheimer Str. 5
Ute Krause, Andreas Fröhlich: Minus Drei und der Zahlensalat
Ausstellung: Während der gesamten Münchner Bücherschau sind Ute Krauses Originalillustrationen vom kleinen Dinosaurier Minus ausgestellt.

 

Sonntag, 07. Dezember, 19 Uhr
Gasteig, Kleiner Konzertsaal, Rosenheimer Str. 5
Nino Haratischwili: Das achte Leben
Moderation: Niels Beintker (Bayern 2)
Nino Haratischwili ist in der Kategorie Belletristik nominiert für den Bayerischen Buchpreis, der in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben wird.
Die Preisträger werden am 27. November live ermittelt, mit anschließender Preisverleihung.