Veranstaltungstipps für das Wochenende in München

Singen, tanzen oder schlemmen - dieses Wochenende gibt es für Unternehmungslustige wieder einiges an Veranstaltungen in München zu entdecken.

Markt der Sinne
Basar, © Symbolbild

Ein Fest für alle Sinne – auf die Praterinsel kommen über 100 Aussteller und zeigen ihre Arbeiten aus Kunst, Handwerk und Lifestyle. Am 02. November wird der Markt bereits eröffnet und dauert bis zum 04. November.

Saturday Night Karaoke
Mikrofon, © Symbolbild

Gutes Essen und Musik klingt immer gut, aber in der Bar The Cave sorgen die Gäste am Samstagabend beim Karaoke selbst für die musikalische Unterhaltung. Zur Stärkung gibt es vorher Herzhaftes vom Grill, Burger oder auch einen hausgemachten New York Cheesecake.

Zum Knutschen!
Party, feiern, © Symbolfoto

Diese Party gibt es in der 089 Bar. Für Tanzbegeisterte genau das Richtige, denn es gibt einen Mix aus Musik der 50er bis heute. Für alle, die bis 22.30 Uhr kommen, ist der Eintritt frei.

Sonderausstellung 200 Jahre Radfahren
Hochrad, © Symbolbild

Zum Jubiläumsjahr des Rads gibt es im Verkehrszentrum des Deutschen Museums aktuell die Sonderausstellung "Balanceakte - 200 Jahre Radfahren". Historische und seltene Räder gibt es hier zu sehen, aber auch moderne E-Bikes.

European Outdoor Film Tour 18/19
Motocross-Fahrer, © Symbolbild

Bei dieser Tour werden die besten Outdoorsport- und Abenteuerfilme des Jahres gezeigt. Diesen Samstag und Sonntag macht sie halt in München und zwar in der BMW Welt. Insgesamt acht Filme werden im Programm gezeigt. Einen ersten Einblick gibt es hier.

Eat & Style – Das Food-Festival
Essen, © Symbolbild

Regionale Schmankerl und internationale Trends – das gibt es beim Food-Festival Eat & Style im Zenith. Am Samstag und Sonntag können Interessierte den ganzen Tag die verschiedenen Angebote der Aussteller testen und auch an Workshops rund ums Thema Essen und Trinken teilnehmen.

Kunstlabor
Graffiti, © Symbolbild

Das Kunstlabor ist eines der größten Kunstprojekte in der Stadt München. Unter dem Motto „50 Künstler – 50 Räume – 50 Experimente“ können Besucher das Urban-Art-Projekt bestaunen. Geöffnet ist jeweils von Donnerstag bis Sonntag von 14 bis 22 Uhr.