© Der Fundort der Leiche am Feringasee

Verkohlte Frauenleiche am Feringasee in Unterföhring entdeckt

Ein Landschaftsgärtner hat am Montag eine grauenhafte Entdeckung gemacht: Am Feringasee in Unterföhring fand er die verkohlte Leiche einer Frau. Die Polizei ermittelt.

 

Eine verkohlte Frauenleiche ist am späten Montagnachmittag in Ufernähe des Feringasees in Unterföhring (Landkreis München) gefunden worden. «Ein Gewaltverbrechen stehe im Raum», sagte ein Polizeisprecher. Die Mordkommission ermittle.

 

Hier einige Fotos vom Fundort der Leiche:

 

 

Die Identität der Frau sowie die Todesumstände sind noch völlig unklar. Am Montagnachmittag hatte ein Arbeiter am Feringasee in Unterföhring (Landkreis München) den Leichnam gefunden. Die Polizei sperrte den Fundort großräumig ab, Ermittler sicherten Spuren. Am Dienstag soll nun die Leiche der Frau obduziert werden.

 

Der Feringasee entstand in den 70er Jahren durch Kiesentnahme für den Autobahnbau. Er ist ein beliebtes Naherholungsgebiet, unter anderem mit einem FKK-Gelände.

 

München.tv hält Euch über die neuesten Entwicklungen in diesem Fall auf dem Laufenden.

 

dpa