Daniel Bierofka auf dem Gelände der Sechziger

Verlängerung: Bierofka bleibt 3 Jahre beim TSV 1860 München

Daniel Bierofka bleibt drei weitere Jahre Cheftrainer bei er U21 der Münchner Löwen des TSV 1860. Das gab der Verein am Freitag bakannt. 

 

 

Seit der Rettung der Profis als Interimscoach, hat Daniel Bierofka endgültig Kultstatus bei den Löwen, heißt es in der heute erschienenen Pressemitteilung. Nun verlängerte Geschäftsführer Noor Basha den Vertrag mit dem 37-Jährigen um weitere drei Jahre als Cheftrainer der U21.

 

„Wir freuen uns, dass Daniel auch in Zukunft die Regionalliga-Mannschaft trainiert. Er hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er nicht nur ein Löwen-Herz besitzt, sondern auch über die nötige fachliche Kompetenz verfügt“, so Noor Basha.
Daniel Bierofka, der zur Zeit in Hennef den Lehrgang zur Trainer-A-Lizenz besucht, möchte sich als Coach bei den Löwen weiterentwickeln. „Ich arbeite gerne mit jungen Spielern zusammen. Es macht mir unheimlich Spaß. Die Regionalliga ist nicht nur für die Spieler eine ideale Entwicklungsplattform, sondern auch für mich als Trainer.“
Am Montag, 18. Juli 2016, startet Bierofka mit seiner Mannschaft gegen den FC Ingolstadt II in die Regionalliga-Saison 2016/2017. Anpfiff im Grünwalder Stadion ist um 18 Uhr.