Einbruch Juwelier Diebstahl, © Der abgesperrte Tatort.

Versuchter Raubüberfall auf Juwelier – Zwei Täter auf der Flucht

München: In der Westenriederstraße haben drei Täter versucht, einen Juwelier zu überfallen. Auch eine Waffe soll laut ersten Polizeiangaben im Spiel sein. Ein Täter konnte bereits gefasst werden, zwei weitere sind noch auf der Flucht.

 

Wie ein Sprecher gegenüber unserem Sender mitteilte, konnte einer der mutmaßlichen Täter bereits durch die ersten Fahndungsmaßnahmen festgenommen werden. Insgesamt betraten offenbar drei Täter am Freitagmittag das Juweliergeschäft und wollten dieses ausrauben. Die Täter kamen mit einem vermutlich gestohlenen, weißen Mercedes zum Tatort, welchen sie anschließend zurückließen. Der Besitzer konnte die drei Personen vermutlich mit einer Gaspistole vertreiben, heißt es. Auch eine Waffe sei laut Polizei möglicherweise im Spiel gewesen. Bei dem Überfall sei es auch zu Beschädigungen an einer Vitrine gekommen. Die Räuber flüchtete ohne Beute, einer der mutmaßlichen Täter wurde offenbar bereits gefasst. Der Einsatz dauert an.

 

Auto Einbruch Juwelier Diebstahl, © Des gestohlene Auto mit welchem die Täter zum Tatort gefahren sind.