Blaulicht der Polizei, © Symbolfoto: Blaulicht der Polizei

Versuchter Überfall mit Messer – Inhaber verjagt 28-Jährigen mit Brecheisen

Ein 28-Jähriger hat am Freitag versucht, ein Geschäft in der Ludwigsvorstadt zu überfallen. Er hatte den Ladeninhaber mit einem Messer bedroht. Daraufhin griff sich dieser ein Hebeleisen und verjagte den Täter. Die Polizei konnte ihn wenig später verhaften.

 

 

Gegen 13 Uhr betrat ein 28-Jähriger ein Geschäft in der Ludwigsvorstadt. Er ging mit einem Messer zum Tresen und machte dem 56-jährigen Ladeninhaber klar, dass es sich um einen Überfall handle. Der Inhaber reagierte unerschrocken und griff sich ein Hebeleisen in der Nähe. Daraufhin forderte er den Täter auf, sofort seinen Laden zu verlassen.

 

Zurückgeschreckt verließ der Mann sofort das Geschäft und flüchtete ohne Beute. Kurze Zeit darauf konnte die Polizei den 28-Jährigen verhaften.