Waldkraiburg: Wer vermisst einen Papagei, genauer Halsbandsittich?

Eine 67-Jährige aus Waldkraiburg sichtet seit August einen Papagei im Umfeld ihres Anwesens in der Schichtstraße. Mit einem Foto versucht die Polizei nun herauszufinden, ob der Vogel vermisst wird.

 

Der Papagei, genauer Halsbandsittich, stammt eigentlich aus Afrika. Eine Vielzahl seiner Artgenossen leben auch schon in der „Wildnis“ deutscher Städte wie zum Beispiel in Köln. Dort zählt man circa 3000 freilebende Halsbandsittiche.

 

Die Frage ist nun, ob das in Waldkraiburg gesichtete Tier jemandem gehört, da es keinen Ring trägt. Der Papagei ist augenscheinlich gut genährt und frisst wie auf dem Bild zu erkennen, gerne an aufgestellten Futterkästen.

 

 

Wer den Vogel kennt, der kann sich bei der Polizei in Waldkraiburg melden. (08638/9447-115)