weeisland in muenchen olympiapark

wee Island im Olympiapark

Noch den ganzen Monat steht im Olympiapark in München Deutschlands größter Sandberg und lädt zur Goldgräber-Mission. Außerdem erwartet die Besucher auf „Wee Island“ ein Kinderland, eine Chill Area, lecker Essen und jede Menge Spaß, bei dem man sogar noch etwas Gutes tun und den lokalen Handel stärken kann. Am Sonntag ist großer Familientag und am Abend kommen Box-Fans voll auf ihre Kosten. 

 

Vom 2. Juni bis zum 3. Juli 2018 kommen Goldgräber auf „Wee Island“ voll auf ihre Kosten. Auf dem extra errichteten Eventgelände gibt es nämlich neben lecker Essen, einem DJ Turm mit Party-Event, einer Chill Area und einem Kinderland auch Deutschlands größten Sandberg in dem jedermann auf Schatzsuche gehen kann. Unter 2.500 Tonnen Sand sind täglich Goldbarren und mit Einkaufsguthaben aufgeladene weeCards im Wert von ca. 5.000 Euro versteckt. Der Eintritt für den sogenannten Klondike kostet 10,00 Euro, die einer karitativen Einrichtung in München zu Gute kommen. Die Zeit für alle Goldgräber, ihren Claim abzustecken, nach Gold zu buddeln und fündig zu werden beträgt dabei 30 Minuten. Der Zugang zum gesamten Eventgelände ist kostenlos, wenn man eine weeCard besitzt, die direkt vor Ort kostenlos erhältlich ist.

 

 

Was ist Wee, bzw. was sind WeeCards?

 

Wee ist eine Shopping-Gemeinschaft, die sich on- und offline vernetzt, den lokalen Handel stärken und das Rabatt-System revolutionieren will. Kunden haben dabei die Möglichkeit, mit einer Karte oder App Guthaben in Form von Wee (1 Wee ist 1 €) zu sammeln und sich dieses Guthaben von Partnerbanken bar auf sein Bankkonto auszahlen oder beim nächsten Einkauf verrechnen zu lassen. Mehr Infos dazu auch hier.

Das Wee Island-Gelände

Das weeIsland-Eventgelände

(Mit Klick auf das Bild können Sie den Plan vergrößern.)

WEE „ON TOUR“ DURCH MÜNCHEN

In allen Stadteilen macht das Team 30 Tage lang für einige Stunden Station. Mit ihrem original amerikanischen Schulbus und der weltweit größten mobilen Matroshka: Sie steht als Wegweiser für Public Viewing auf „Wee Island“ – und für alle neuen WeeCard-Besitzer hat die Matroshka leckere eurasische Spezialitäten vorbereitet.

DJ TOWER STATION

Von hoch oben alles im Blick: Unsere Moderatoren motivieren alle Goldsucher auf dem „Klondike“ und bieten alles, was das Mischpult leisten kann. Ob Hitze, Regen oder Kälte – die Jungs haben es einfach drauf! Bei wee SUMMER DANCE am Freitag, 22. Juni, legen hier die Besten auf, und ab geht die Mega-Party...

CHILL AREA

Am Strand der Riviera, Adria oder auf Malle? Von wegen – die coolste Location zum Entspannen ist in Schwabing, mitten im Olympiapark... Palmen, Liegestühle und Sitzecken für gut 500 Personen laden zum Chillen mit Freunden und der Familie ein. Aber richtig ab geht die Post dann beim Public Viewing: mindestens, wenn die Deutschen spielen.

DER „KLONDIKE“

DAS Münchner Goldgräber-Mekka! Deutschlands größter Sandberg steht im Juni mitten in München. Unter 2.500 Tonnen Sand sind täglich Goldbarren und mit Einkaufsguthaben aufgeladene WeeCards im Wert von insgesamt täglich ca. 5.000 Euro versteckt. Eintritt 10,00 Euro (spenden wir einer karitativen Einrichtung in München). Zeit für alle Goldgräber, ihren Claim abzustecken, nach Gold zu buddeln und fündig zu werden: 30 Minuten.

WEE INFOPOINT

Wenn Sie Fragen zu wee, bzw. dem Cashback-System haben? Wenn Sie Unterstützung beim Registrierungsprozess brauchen? Wenn Sie Fragen zu den Events haben? Wenn Sie sich bewerben möchten oder als Einzelhändler den Konferenzraum im Grand
Café für den Termin mit dem wee-Vertrieb suchen? Hier wird geholfen.

KINDERLAND

Hüpfburg, Trampolin, Karussell, Kinderschminken... Alles, was das kleine Herz begehrt, ist angerichtet. Und das Beste dabei: Ihre Kids können richtig Gas geben, während Sie in der Chill Area einen leckeren Cocktail genießen. Denn Ihr Nachwuchs ist unter unserer fachlichen Betreuung bestens aufgehoben.

KEIN TAG IST WIE DER ANDERE

„Wee Island“ bietet täglich Spannung, Spass und Entspannung gleichermaßen. Herzstück des Events ist DER „Klondike“, mit jeder Menge verbuddeltem Gold! Echtem, puren Gold! Dabei verlassen wir uns auf unseren Partner pro aurum, eines der renommiertesten Gold-Handelshäuser im deutschsprachigen Raum. Das Goldhaus in München in der Joseph-Wild-Straße 12 bietet als Leistungsspektrum rund ums Gold alles, was das Herz begehrt: individuelle Edelmetallberatung, physischen Edelmetallhandel, Onlinehandel, Edelmetalldepots, Zollfreilager, Schließfächer, Altgoldankauf, Numismatik und den pro
aurum ValueFlex, einen Aktien-Mischfonds.