FC Bayern München

Wegen Pyrotechnik: 15.000 Euro Geldstrafe für den FC Bayern

Weil seine Fans Pyrotechnik entzündet haben, muss der FC Bayern München eine Geldstrafe in Höhe von 15.000 Euro bezahlen.

 

 

Dies urteilte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Dienstag in Frankfurt/Main. Bayern-Anhänger hatten bei den Bundesliga-Spielen bei Eintracht Frankfurt am 15. Oktober sowie beim SV Darmstadt 98 am 18. Dezember gezündelt. Der Tabellenführer hat dem Urteil zugestimmt, es ist somit rechtskräftig.

 

dpa