Weihnachtliche Aktionen des Tierschutzverein

Auch in diesem Jahr lädt der Tierschutzverein München e.V. vor und nach Weihnachten wieder große sowie kleine Tierfreunde zu tollen Aktionen und Veranstaltungen ein.

 

 

Kaffe-Ratsch-Zeit

 

Jeden ersten Donnerstag in den geraden Monaten findet im Kasino des Münchner Tierheims der sog. Kaffee-Ratsch statt. Diesen Donnerstag, dem 3. Dezember 2015, ist es wieder so weit. Sie können sich beim Kaffe-Ratsch von 14.00 bis 16.30 Uhr mit Gleichgesinnten über Tierschutz, Tiere und Neuigkeiten aus dem Münchner Tierheim unterhalten. Der offene Singkreis der Rogatekirche wir gemeinsam mit den Teilnehmern schöne Adventslieder singen. Ebenso ist ein Verkaufstand mit köstlichen Imkereiprodukten sowie feinsten Kuchen und Gebäck, Glühwein, Kaffee und Tee geboten. Anmeldungen und Anregungen unter der Telefonnummer 089 921000-25 oder per E-Mail an petra.strauch@tierschutzverein-muenchen.de

 

 

Weihnacht im Tierheim

 

Am Sonntag, dem 6. Dezember 2015 findet von 13 bis 17 Uhr, die Weihnacht im Tierheim statt. Ein festlich geschmückter Weihnachtsbasar mit verschiedenen Verkaufs- und Infoständen wartet auf alle Tierfreunde. Darüber hinaus findet eine große Tombola mit hochwertigen Gewinnen statt und der gut bestückte Trödelmarkt lädt zum Bummeln ein. Vegetarische Köstlichkeiten, die großen Kuchentheke sowie ein Wein- und Glühweinstand, der von der Schauspielerin Jenny-Marie Muck bewirtet wird, sorgen für das leibliche Wohl. Der Nachmittag wird von einem unterhaltsamen Rahmenprogramm, inclusive einer lustigen Hundetrickshow, begleitet. Des weiteren wird der Schlagersänger Janis Nikos bei romantischem Lagerfeuer Weihnachtslieder singen. Darüber hinaus wird der Nikolaus mit einem kleinen Geschenk für die Jüngeren vorbei kommen. Wie bei allen Tierheimfesten kommt der Gewinn aus der Veranstaltung zu 100% der Tierschutzarbeit zugute.

 

 

Video: Tierschutz in München: Jahresrückblick 2014. Mehr Videos finden sie hier

 

Mitmach-Aktion: Stunde der Wintervögel

 

Von Freitag, dem 8. bis Sonntag, dem 10. Januar 2016, ruft der Landesbund für Vogelschutz e. V. und der Naturschutzbund Deutschland e. V. wie jedes Jahr zur großen Vogelzählung auf. Naturfreunde sollen an diesen Tagen eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zählen und die Daten dann auf einem Meldeformular einreichen. Im Blickpunkt bei der Stunde der Wintervögel stehen heimische Wildvögel, die auch bei Kälte bei uns ausharren. Wo kommen sie vor, wo sind sie häufig und wo selten geworden? Wie wirkt sich der Klimawandel auf die Wintervögel aus? Je genauer Vogelexperten über solche Fragen Bescheid wissen, desto besser können die Vögel geschützt werden. Die Teilnahme lohnt sich, es winken wertvolle Preise.

 

 

Winterwanderung mit Hunden

 

Am Sonntag, dem 24. Januar 2016, sind Hundefreunde und ihre Vierbeiner ab 10 Uhr herzlich zu einer Winterwanderung am Deininger Weiher eingeladen. Die Wanderung wird etwa eineinhalb Stunden dauern und wird vom Hundetrainer Hans Brings begleitet. Die Wanderung geht am See entlang und durch den Wald und ist für kleine und größere Hunde, die älter sind als sechs Monate, geeignet. Die Hunde sollten mit Halsband und Leine oder Schleppleine ausgestattet werden. Für Zweibeiner sind warme Kleidung und festes Winterschuhwerk empfehlenswert. Im Anschluss an die Wanderung wird gemeinsam in der Gaststätte am Deininger Weiher eingekehrt. Für Mitglieder des Münchner Tierschutzvereins ist die Wanderung kostenlos. Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 10,00 Euro und ist vor Ort zu entrichten. Der Treffpunkt für die Wanderung mit Selbstanreise geben wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Bitte melden Sie sich bis zum 8. Januar 2016 unter der Telefonnummer 089 921000-65 oder per E-Mail an s.haberhauer@tierschutzverein-muenchen.de an.