Unwetter mit dunklen Wolken und Regenfällen, © Symbolfoto

Wetter in Bayern: Wolken, Dauerregen und kühle Temperaturen

Der heiße Sommer geht mit Regen und kühlen Temperaturen zu Ende. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte, hält das trübe Wetter das ganze Wochenende an.

 

Besonders im Süden Bayerns müssen die Menschen ab Freitagnachmittag mit Dauerregen rechnen. Lediglich in Unterfranken bleibt es trocken und teilweise sonnig. Am Samstag, dem meteorologischen Herbstanfang, soll es im Rest Bayerns viel regnen. Erst am Sonntag lockert es dann wieder etwas auf. Im Alpenraum liegen die Temperaturen zwischen 11 und 16 Grad, in Nordbayern wird es das ganze Wochenende über 20 Grad warm. In der Nacht zum Samstag sinken die Temperaturen teilweise auf kühle 7 Grad.

 

 

(dpa)