Mensch tippt auf sein Smartphone, © Symbolbild

Whatsapp-Probleme legen offenbar Kommunikation in weiten Teilen Deutschlands lahm

Ärgerlicher Dienstagmorgen für viele WhatsApp-Nutzer. Mit dem Kurznachrichtendienst gibt es offensichtlich Probleme. Die Probleme erstrecken sich über weite Teile Mitteleuropas, zeigt eine Karte. Gleich mehrere Schwierigkeiten treten auf. 

München – Seit etwa 7 Uhr am Dienstagmorgen gibt es technische Probleme mit dem WhatsApp-Messenger. Viele Nutzer haben sich bereits beschwert, dass Nachrichten gar nicht oder nur mit großer Verzögerung verschickt werden.

Zudem sollen auch Chatverläufe einfach gelöscht sein und die neue Aktualisierung nicht abgeschlossen werden können. Dabei stürze die App dann vermehrt ab, schreiben User etwa auf der Webseite allestoerungen.de

Woran es genau liegt, steht derweil noch nicht fest. Die Probleme erstrecken sich über weite Teile Mitteleuropas, zeigt eine Karte.

Tipp: Einfach mal wieder eine SMS verschicken.

mk