© Foto: Berufsfeuerwehr München

Wieder Waldbrand: Einsatz in Waldperlach

Seit etwa 15:20 Uhr läuft im Münchner Stadtteil Waldperlach ein Feuerwehreinsatz wegen eines Waldbrandes. Immer wieder war es in den vergangenen Wochen zu Waldbränden in Münchner Südosten gekommen. Laut Polizei sei Brandstiftung nicht auszuschließen.

 

Seit etwa 15:20 Uhr sind die Einsatzkräfte am Friedrich-Panzer-Weg im Einsatz und versuchen dort das Feuer zu löschen. Laut Angaben eines Sprechers sei etwa eine Fläche in der Größe von vier Fußballfeldern betroffen. Wegen des Ausmaßes des Feuers seien bereits weitere Einsatzkräfte nachgefordert worden, um bei den Löscharbeiten zu unterstützen. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

 

 

© Foto: Berufsfeuerwehr München

 

Waldbrand-Serie im Münchner Osten

 

Am Ostermontag loderten bereits Flammen im Perlacher Forst bei Unterhaching, drei Stunden später brannte es nahe des Nachbarortes Taufkirchen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Insgesamt sechs Mal musste die Feuerwehr im Münchner Südosten binnen einer Woche ausrücken. Brandstiftung sei nicht ausgeschlossen, hieß es bei der Polizei.

 

Die Fahndung nach einem möglichen Brandstifter habe bisher allerdings keinen Erfolg gehabt. Die Polizei bittet die Bevölkerung nach wie vor um Hinweise und nimmt diese unter Tel. 089/2910-0
oder in jeder Polizeidienststelle entgegen.