Die Wilde Maus auf dem Oktoberfest

Wiesn-Lexikon: „W“ wie „Wilde Maus“

Seit über 20 Jahren gibt es die „Wilde Maus“ schon auf der Wiesn. Das 50 km/h schnelle Fahrgeschäft darf auch in diesem Jahr nicht auf dem Oktoberfest fehlen.

 

Du bist kein Fan von Loopings oder spektakulären Drehungen? Doch du willst den ultimativen Adrenalinkick? Dann bist du bei der Wilden Maus auf dem Münchner Oktoberfest absolut richtig. Fahrspaß für Klein und Groß, von Familien über frisch verliebte Paare bis hin zu  actionsüchtige Jungs – ist hier seit vielen Jahren garantiert und gehört schon zur Wiesn-Tradition mit dazu. Auf einer Strecke von 370 Metern rasen die Chaisen wie die „Wilden Mäuse“.

 

Vier Personen passen in eine Maus-Chaise rein. Das heutige Fahrgeschäft ist der Nachfolger der „Teufelskutsche“. Diese stand ab dem Jahre 1934 auf diversen Volksfesten. Besonders hierbei war – die komplette Kutsche bestand nur aus Holz. Aus Sicherheitsgründen wurde die Münchner Neuauflage glücklicherweise aus modernem Stahl aufgebaut, damit bei der abenteuerlichen Raserei über steile Abfahrten, enge Täler und hohe Bergkuppen auch nichts schiefgeht.

 

Die Wilde Maus auf dem Oktoberfest

 

Wiesn goes Green

 

Die Wilde Maus ist nicht nur ein attraktives Fahrgeschäft auf dem Oktoberfest, es ist auch die umweltfreundlichste Maus in ganz Deutschland. Mit der neusten energiesparenden LED Beleuchtung ist das Schienengeschäft Vorreiter im Umweltschutz. Die Maus ist außerdem das erste umweltfreundliche Fahrgeschäft in Deutschland. Betrieben wird das Ganze mit einem Kettenaufzug, der nur 20kW Strom verbraucht.

 

Das Model unter den Wiesn-Fahrgeschäften

 

Mit 18,50 Meter Breite, 42,50 Meter Länge und 20 Meter Höhe überzeugt das Fahrgeschäft in allen Disziplinen. Mit dem wahren Wunschgewicht unter den Schienengeschäften auf der Theresienwiese, steht die Wilde Maus mit 110 Tonnen mit an der Modelspitze. 22 Jahre Wiesn-Erfahrung macht die Wilde Maus schon zu einem alten Oktoberfest-Hasen. Bei Gaudi-Musik fahren die Chaisen mit einer Laufsteggeschwindigkeit von bis zu 50 km/h und sorgen damit für Begeisterung und Fahrspaß bei den Oktoberfestgästen.

 

Alle Beiträge in unserem Wiesn-Lexikon finden Sie hier.

 

Das Oktoberfest auf münchen.tv

 

Während der Wiesn sendet münchen.tv täglich live von der Empore im Hofbräu-Festzelt. Alle Informationen zum Oktoberfest, zur Sendung sowie Lagepläne, aktuelle Nachrichten und mehr finden sie auch auf münchen.tv/wiesn

Auf unserer Facebook-Seite Oktoberfest Live halten wir Sie zu den aktuellen Themen rund um das größte Volksfest der Welt auf dem Laufenden. Mit unserem YouTube Channel verpassen Sie kein aktuelles Video vom größten Volksfest der Welt auf der Theresienwiese.