WIesnplakate 2016 platz eins, zwei und drei nebeneinander, © Platz eins bis drei der Wiesnplakate 2016

Wiesn-Plakat: Mitgestalten – ab sofort möglich

Das Wiesn-Plakat wird jährlich neu ausgewählt und ziert zahlreiche Souvenierkrüge und Werbeartikel.  Für das Oktoberfest 2017 dürfen jetzt die Münchner und Wiesn-Fans mitvoten und ihre eigenen Vorschläge präsentieren.

 

Der Wirtschaftsausschuss des Stadtrates hat heute beschlossen, dass ab sofort das Wiesn-Plakat wieder von Münchnern und begeisterten Wiesn-Besuchern vorgeschlagen und mitausgesucht werden kann. Bürgermeister Josef Schmid sieht auch die Beteiligung vieler internationaler Oktoberfestgäste als Vorteil. In einem Online-Wettbewerb können Interessierte ihren Plakatvorschlag hochladen. Wichtig dabei ist, die technischen und inhaltlichen Vorgaben zu beachten.

 

Das ganze läuft einen Monat lang nach Ende der Wiesn 2016. Hochladen kann man die Vorschläge auf Münchens Stadtportal – www.muenchen.de. Im Januar 2017 findet dann ein Online-Publikumsvoting auf der Internetseite oktoberfest.eu statt. Dabei werden 30 Entwürfe zunächst vorausgewählt. Aus dieser Vorauswahl entscheidet dann eine Jury aus Sach- und Fachpreisreichtern über das Wiesn-Plakat 2017.

 

Das Plakat 2016 wurde bereits im Februar vorgestellt.

 

 

Das Oktoberfest auf münchen tv

 

Oktoberfest Moderatoren: Alex Onken und Marion Schieder auf der Wiesn, © Die münchen.tv Wiesn-Moderatoren Marion Schieder und Alex Onken

 

 

Während der Wiesn sendet münchen.tv täglich live von der Empore im Hofbräu-Festzelt. Alle Informationen zum Oktoberfest, zur Sendung sowie Lagepläne, aktuelle Nachrichten und mehr finden Sie auch auf muenchen.tv/wiesn

 

 

Auf unserer Facebook-Seite Oktoberfest Live halten wir Sie zu den aktuellen Themen rund um das größte Volksfest der Welt auf dem Laufenden. Mit unserem YouTube Channel verpassen Sie kein aktuelles Video von dem Spektakel auf der Theresienwiese.
ad