fahrgeschaeft oktoberfest wiesn

Oktoberfest 2015: Der Wiesn-Wahnsinn in Zahlen

Oktoberfest 2015: Zum 182. Mal findet die Wiesn vom 19. September bis 04. Oktober auf der Theresienwiese in München statt. Bierpreis, Fahrgeschäfte, Öffnungszeiten – Wir geben nochmal einen Überblick über alle Zahlen, die Sie vom größten Volksfest der Welt wissen sollten.

 

Bei der letzten Wiesn gab es eine Maß Bier noch für unter 10 Euro. Diese Zeiten sind vorbei. Bis zu 10,40 Euro pro Liter Bier müssen die Oktoberfest-Besucher in diesem Jahr bezahlen. Durchschnittlich 10,22 Euro kostet der Gerstensaft heuer. Im Vergleich zum Vorjahr ist das eine Preissteigerung um mehr als 3 Prozent. Sparfüchse sollten in der Metzgerstubn vorbeischauen. In dem Zelt ist die Maß mit 10 Euro am günstigsten. Wer denkt die großen Zelte sind die Teuersten der irrt. Das Zelt „Zur Bratwurst“ verkauft das Bier für 40 Cent mehr und ist damit am teuersten. Zum Vergleich: Im „Augustinerzelt“ kostet die Mass 10,35 Euro. Na dann, Prost! Wer zwischendrin auch mal ein Wasser braucht, muss durchschnittlich 8,03 Euro zahlen. Limo liegt bei 8,78 Euro und Spezi bei 9,10 Euro pro Liter. Auch die Preise für alkoholfreie Getränke haben sich somit ebenfalls erhöht. Allerdings ist hier der Aufschrei weniger groß wie beim Bier.

 

Die komplette Preisliste können Sie hier als PDF herunterladen.

 

 

Auf 42 Hektar erstreckt sich das Festgelände. Auf dem Münchner Oktoberfest gibt es 14 große Festzelte der Brauereien. Insgesamt gibt es auf der Wiesn rund 119.000 Sitzplätze. Alleine im Hofbräu-Festzelt haben 10.000 Menschen Platz. Damit ist es das größte Zelt auf der Theresienwiese. Das Schottenhamel-Festzelt ist besonders wichtig, denn hier wird am 1. Wiesnsamstag um Punkt 12 Uhr angezapft. Oberbürgermeister Dieter Reiter durfte diese Aufgabe im letzten Jahr zum ersten Mal übernehmen. Vier Schläge brauchte er dazu. Ob er das 2015 toppen kann? Die Öffnungszeiten der Festzelte sind überall gleich: Von Montag bis Freitag gibt es ab 10:00 Uhr bis 22:30 Uhr Bier. An den Wochenenden und am Feiertag wird bereits um 09:00 Uhr ausgeschenkt.

 

Stimmung Oktoberfest in Zahlen

 

Neben den Zelten sind natürlich die Fahrgeschäfte ein echtes Highlight auf dem Oktoberfest. Auch in diesem Jahr sind wieder ein paar Neuheiten dazu gekommen. Die Mega-Schaukel „Konga“ gilt als höchste und schnellste Schaukel der Welt. Bis in 45 Meter Höhe fahren die Besucher. Von dort geht es dann runter und ab durch den Dschungel. Aber keine Angst, es gibt keinen Überschlag. Feuerfontänen, Dschungelduft, Urwaldgeräusche – und das alles mitten auf der Theresienwiese. Circa 30 Effekte, 70 Dekorationen und 250 Meter Lianen machen den Trip zu einem echten Erlebnis für die ganze Familie. Kinder dürfen ab einer Körpergröße von 1,40 Meter mitfahren. Die Öffnungszeiten der Schausteller sind wie folgt: Montag bis Donnerstag und Sonntag, 10:00 bis 23:30 Uhr. Am Freitag und Samstag haben die Schausteller bis 24:00 Uhr geöffnet. Was es noch alles Neues auf dem Oktoberfest 2015 gibt erfahren Sie hier.

 

 

Das Oktoberfest auf münchen tv

 

Oktoberfest Moderatoren: Alex Onken und Marion Schieder auf der Wiesn, © Die münchen.tv Wiesn-Moderatoren Marion Schieder und Alex Onken

 

Während der Wiesn sendet münchen tv täglich live von der Empore im Hofbräu-Festzelt. Alle Informationen zum Oktoberfest, zur Sendung sowie Lagepläne, aktuelle Nachrichten und mehr finden Sie auch auf muenchen.tv/wiesn

 

 

Auf unserer Facebook-Seite Oktoberfest Live halten wir Sie zu den aktuellen Themen rund um das größte Volksfest der Welt auf dem Laufenden. Mit unserem YouTube Channel verpassen Sie kein aktuelles Video von dem Spektakel auf der Theresienwiese.

 

 

[mappress mapid=“7″]