Einweihung der E-Lok mit Ilse Aigner am Hauptbahnhof München

WIR FEIERN BAYERN – Jubiläumslok wird eingeweiht

Zum Jubiläumsjahr 2018 wird Bayern gefeiert - 100 Jahre Freistaat und 200 Jahre Verfassungsstaat Bayern. Passend dazu wurde am Hauptbahnhof München die E-Lok in Bayerns Farben von der Staatsministerin Ilse Aigner eingeweiht.

Ilse Aigner fährt mit der E-Lok zum Jubiläum "Wir feiern Bayern"

Das Motto des Jubiläumjahres 2018 lautet „WIR FEIERN BAYERN“. Der Grund zum Feiern ist groß, denn es handelt sich dabei sogar um ein Doppeljubiläum – 100 Jahre Freistaat und 200 Jahre Verfassungsstaat Bayern. Aus diesem Anlass wurde eine E-Lok in den bayerischen Farben blau-weiß mit dem Schriftzug "100 Jahre Freistaat Bayern" am Münchner Hauptbahnhof eingeweiht. Die 7.600 PS starke Lok von DB Regio wurde Vorort von der Ministerin für Wohnen, Bau und Verkehr, Ilse Aigner und dem Geschäftsführer der Bayerischen Eisbahngesellschaft (BEG) Thomas Prechtl getauft.

 

Dies ist auch starkes Zeichen dafür, dass Bayern Vorreiter in Sachen Eisbahn ist. Seit 1996 liegt die Verantwortung für Regional- und S-Bahn-Verkehr beim Freistaat und nicht mehr beim Bund.

Seitdem hat die BEG das Angebot um 50% erhöht. Und das mit Erfolg: Die Anzahl an Fahrgästen ist um 70 Prozent gewachsen. Die E-Lok der Baureihe 146 wird vor allem auf den Strecken Nürnberg - Regensburg - München und München - Passau unterwegs sein.