Wiesn-Streife: Die Polizei unterwegs auf dem Oktoberfest

Wir sagen DANKE – was wäre die Wiesn ohne ihre Helden?

Oftmals nimmt man sie nur am Rande wahr, und dennoch würde das Oktoberfest ohne seine zahlreichen Helferinnen und Helfer nicht funktionieren. Wir ziehen auch dieses Jahr wieder unseren imaginären Trachtenhut vor all den Wiesn-Helden, die hinter den Kulissen nichts anbrennen lassen!

 

S wie : „Sauguade“ Sanitätsarbeit

 

Oktoberfest Rotes Kreuz im Wiesn-Einsatz , © Foto: Marion Vogel

 

Bereits lange bevor sich die Wiesn-Zelte öffnen, wappnen sich Sanitäter und Ärzte vor dem Ansturm der Gäste. Denn auch wenn wir alle stets auf eine friedliche Wiesn hoffen: Oftmals kann ein Ausflug auf das Oktoberfest ganz schön ins Auge gehen! Ein Glück, dass es unsere Sanitäter und Ärzte der Notfallambulanz gibt, die die großen und kleinen Wehwehchen der Besucher zu versorgen wissen. Grund genug, sich herzlich bei den vielen engagierten Menschen zu bedanken, die trotz der extremen Stresssituationen immer kompetent zur Stelle sind und helfen, und das so oft ehrenamtlich.

 

Freunde, Helfer – Wiesnwache!

 

© Die Wiesn-Wache ist zum Oktoberfest vorbereitet - Foto: Polizei München

 

Unter dem „Hashtag“ #Wiesnwache bringen uns unsere heimischen Polizisten gerne mal zum Schmunzeln. Im Ernstfall greifen sie aber auch für uns durch: Mehr als 600 Beamte sind tagtäglich bei Wind und Wetter im Einsatz, um für unsere Sicherheit zu sorgen! Sie sehen die negativen Seiten des Oktoberfests, greifen durch und gestalten somit für uns alle die friedliche Wiesn-Szenerie mit! Ein herzliches Danke dafür!

 

Sicherheit für groß und klein: Security muss sein!

 

 

Ja, unser Wiesn-Reporter Sebastian hat es am eigenen Leib zu spüren bekommen! Als Security auf der Wiesn hat man es nicht einfach. Ob betrunkene Randalen oder hartnäckige (und meist betrunkene) Gäste, die auf Einlass plädieren: Stets muss man Augen und Ohren für den Ernstfall offen halten! Da ist es doch das Mindeste, dass wir zumindest auf diesem Wege ein herzliches Danke für all die fleißigen Damen und Herren aussprechen – auch wenn sie uns nicht immer Einlass gewähren können!

 

Oh wie schee : Die MVG!

 

Durchsagen U-Bahn während dem Oktoberfest, © Quelle: MVG/SWM

 

6000 Fahrten zusätzlich legen die Bahnen und Busse der MVG während des Oktoberfests zurück: Das bedeutet 500 extra Schichten für die fleißigen Mitarbeiter der MVG! Zwar braucht man vom Hauptbahnhof nur knappe 15 Gehminuten auf das Gelände der Theresienwiese, dennoch herrscht jedes Jahr Großeinsatz bei unseren Freunden der Öffentlichen Verkehrsmittel! Grund genug sich für den Einsatz in den Tunneln der U-Bahnen herzlichst zu bedanken!

Mehr Fakten zur MVG während der Wiesnzeit gibt es hier.

 

Kein Beitrag könnte jemals all das Engagement der Wiesn-Helfer wirklich würdigen! Dennoch sind wir dankbar, dass es Euch da draussen gibt!

Danke für eine sichere und frohe Wiesn 2017!

 

Auf unserer Facebook-Seite Oktoberfest Live halten wir Sie zu den aktuellen Themen rund um das größte Volksfest der Welt auf dem Laufenden. Mit unserem YouTube Channel verpassen Sie kein aktuelles Video von dem Spektakel auf der Theresienwiese.