Wolfratshausen / Eurasburg: Tödlicher Verkehrsunfall

Zwischen Beuerberg und Eurasburg bei Wolfratshausen hat sich heute ein schrecklicher Verkehrsunfall ereignet. Ein 35-jähriger Familienvater ist dabei tödlich verletzt worden. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls.

 

Eurasburg – Heute, 16.12.2014, gegen 13.45 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Familienvater aus Achmühle mit seinem Pkw, Ford, die Staatsstraße 2370 von Beuerberg kommend in Richtung Eurasburg. Er befand sich alleine im Fahrzeug. Kurz nach Beuerberg geriet er nach einer Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn aus bislang nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Brückengeländer. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und kam in dem angrenzenden Acker auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer erlitt tödliche Verletzungen, er verstarb noch an der Unfallstelle.

 

Die Feuerwehren aus Eurasburg und Beuerberg bargen den Fahrer aus dem Fahrzeug und leiteten den Verkehr um. Ein Kriseninterventionsteam des BRK betreut die Hinterbliebenen.

 

Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft München II ein unfallanalytisches Gutachten angeordnet.

 

Die Staatsstraße war bis ca. 16.30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Zeugen zum Unfallhergang werden gebeten, sich bei der PI Wolfratshausen unter 08171/4211-0 zu melden.

 

Polizeibericht / pm