Zahl der Wildkatzen in Bayern nimmt zu

Comeback der Wildkatze. Das stolze Tier siedelt sich wieder in Bayern an. Nach Schätzungen des Bund Naturschutz liegt die Zahl im Freistaat bei 100 bis 150. Vor elf Jahren soll es lediglich zwei Wildkatzen gegeben haben.

Wildkatzen seien jetzt im Nürnberger Reichswald, dem Steigerwald, den Hassbergen und der Fränkischen Schweiz entdeckt worden. Nach den Worten des BN-Vorsitzenden Hubert Weiger besteht Hoffnung, dass die Tiere in einigen Jahren „wieder ganz selbstverständlich in unseren Wäldern“ leben können. Lange Zeit galten die Katzen nämlich als ausgestorben und wurden durch ein aufwändiges Zuchtprogramm wieder in Bayern angesiedelt.

rr/dpa

Bild: Aconcagua