© Bildquelle: servickuz – 456200890 / Shutterstock.com

Zum Beginn der Sommerferien: Wie komme ich zum Münchner Flughafen?

Am Freitag ist der letzte Schultag vor den Sommerferien. Viele Familien, aber auch Alleinreisende zieht es dann in den Urlaub. Doch wie kommt man am bequemsten, schnellsten oder billigsten zum Flughafen?

 

S-Bahn

Viele Münchner nutzen die S-Bahnen, um den Flughafen zu erreichen, genauer gesagt die Linien S1 und S8. Die Fahrzeit zum Airport beträgt vom Münchner Hauptbahnhof aus zwischen 40 und 45 Minuten. Ein Ticket, mit dem man allerdings auch für einen Tag das Gesamtnetz befahren darf, kostet für einen Erwachsenen 13 Euro. Kinder zahlen mit 1,40 Euro weitaus weniger, und auch das Gruppenticket für bis zu fünf Personen erweist sich mit einem Preis von 24,30 Euro als deutlich günstiger. Doch wir alle wissen, dass es gerade auf der Stammstrecke regelmäßig zu Störungen, Verzögerungen und Ausfällen kommen kann. Darüber hinaus verbinden nur wenige Menschen eine S-Bahn mit Komfort.

Achtung: Die S1 ist ab dem 28. Juli zwischen Feldmoching und Flughafen für sechs Wochen gesperrt.

 

© Symbolbild

 

Taxi bzw. eigenes Auto

Am komfortabelsten ist wahrscheinlich die Anreise mit dem Taxi oder gar dem eigenen Auto. Eine Taxifahrt kostet bis zu 70 Euro ab dem Stadtzentrum und auch die Parkgebühren am Flughafen können das Urlaubsbudget bereits vor der Abreise unnötig belasten. Falls man auf das eigene Auto angewiesen ist, empfiehlt es sich auf einem Parkplatz etwas abseits des Flughafens zu parken. Die Kosten sind wesentlich geringer und man wird von dort aus mit einem Shuttle zum Gate gebracht und nach der Rückankunft wieder abgeholt.

 

Ein Taxischild, © Symbolfoto

 

Lufthansa Express Bus

Eine echte Alternative stellt der Lufthansa Express Bus dar. Dieser Bus bringt den Fahrgast, unabhängig davon mit welcher Airline er reist, innerhalb von 45 Minuten zum Flughafen und auch zurück in die Stadt. Im 15-Minuten-Takt macht sich der Bus vom Münchner Hauptbahnhof auf den Weg gen Airport. Im Gegensatz zur S-Bahn hält er auf der Strecke dorthin nur an einer weiteren Haltestelle, um weitere Fahrgäste einsteigen zu lassen. Dieser Halt befindet sich in Schwabing in der Nähe des Nordfriedhofs. Ein Ticket für eine Einzelfahrt erhält man ab 10,50 Euro, wenn man es online bucht. Eine Kinderfahrkarte kostet 5,50 Euro. Es gibt aber auch Angebote für Hin- und Rückfahrt, die 17 Euro bzw. 11 Euro kosten. Wenn man das Ticket beim Busfahrer löst, entsteht ein Preisaufschlag von 50 Cent bzw. 1 Euro.

 

Der Lufthansa Express Bus zum Münchner Flughafen, © Foto: Autobus Oberbayern GmbH

 

Carsharing

Carsharing erfreut sich auch in München an großer Beliebtheit. Die beiden größten und bekanntesten Anbieter DriveNow und car2go haben ihr Angebot für die Reisenden angepasst. Wenn man mit einem Carsharing-Auto zum Münchner Flughafen fahren möchte, zahlt man zunächst den ganz normalen Minutentarif des jeweiligen Anbieters. Im Geschäftsgebiet darf man das gemietete Auto an einem öffentlich zugänglichen Parkplatz seiner Wahl abstellen, ohne Parkgebühren bezahlen zu müssen. Am Flughafen verhält sich das etwas anders. DriveNow und car2go haben im Parkhaus P20 direkt bei den Gates Parkplätze für die eigenen Fahrzeuge reserviert. Wer die Miete hier beendet, muss eine zusätzliche Servicegebühr in Höhe von 12 Euro entrichten.

 

© Symbolfoto

 

Fazit

Alle Wege führen nach Rom, viele zum Flughafen München. Welche Anreisevariante man wählt, hängt von den persönlichen Präferenzen ab. Natürlich spielt auch das Budget eine Rolle. Die S-Bahn ist vor allem für Gruppen attraktiv, da dies für sie die günstigste Möglichkeit darstellt. Wenn man es gemütlich haben will, empfiehlt sich das Taxi oder der eigene PKW. Der Lufthansa Express Bus stellt gerade für Alleinreisende die kostengünstigste Option dar, wenn sie in der Nähe einer Haltestelle wohnen. Carsharing ist ebenfalls eine recht sorglose Variante, da man sein Fahrzeug direkt am Flughafen parken kann und sich danach keine Gedanken mehr darum machen muss.

 

Falls Sie nicht im Münchner Stadtgebiet wohnen, werden hier weitere Möglichkeiten zur stressfreien Anreise aufgezeigt. Wie auch immer Sie zum Flughafen kommen, münchen tv wünscht Ihnen eine gute Reise und erholsame Ferien!