Polizeibus, © Symbolfoto

München: Straßenraub in Haidhausen – Polizei bittet um Hinweise

Im Münchner Stadtteil Haidhausen ist ein 24-jähriger von zwei Jugendlichen beraubt worden. Die Polizei hofft auf Hinweise bei der suche nach den Tätern.

 

Am Sonntag, 25.01.2015, gegen 08.00 Uhr, war ein 24-jähriger Mann auf dem Nachhauseweg. Der Mann lernte vor einer Diskothek zwei junge Männer kennen und unterhielt sich mit diesen.

 

Die Männer begaben sich gemeinsam zu einem Geldautomaten, der in der Nähe war. Der 24-Jährige wollte dort Geld abheben und zog auch sein Mobiltelefon aus der Jackentasche. In diesem Augenblick forderte einer der beiden Männer das Handy des 24-Jährigen. Er schubste ihn und riss ihm das Mobiltelefon aus der Hand.

 

Die beiden Männer flüchteten in unbekannte Richtung. Der 24-Jährige wurde nicht verletzt.

 

Täterbeschreibung:

 

  •  Männlich, ca. 17-18 Jahre alt, ca. 180-185 cm groß, dunkle kurze Haare; bekleidet mit dunkler Jacke.
  • Männlich, ca. 17-18 Jahre alt, ca. 180-185 cm groß, blonde Haare, sprach hochdeutsch; bekleidet mit dunkler Jacke.

 

Zeugenaufruf:

 

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.