Der Bayerische Landtag von außen

Bundespräsidentenkandidat Steinmeier stellt sich im Landtag vor

Kurz vor der Wahl des Bundespräsidenten am kommenden Sonntag stellt sich der gemeinsame Kandidat von Union und SPD, Frank-Walter Steinmeier, am Dienstag im Bayerischen Landtag vor.

 

Zu der Veranstaltung sind alle Landtagsabgeordneten, die bayerischen Bundestagsabgeordneten und die zusätzlich nominierten Wahlfrauen und -männer eingeladen. Nach der Begrüßung durch SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher will auch der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer ein Grußwort sprechen – bevor Steinmeier eine Rede hält.

 

Der Nachfolger von Bundespräsident Joachim Gauck wird am Sonntag (12. Februar) von der Bundesversammlung in Berlin gewählt. Die Wahl des ehemaligen Außenministers Steinmeier (SPD) gilt als sicher, da Union und SPD über weit mehr als die in den ersten beiden Wahlgängen nötigen 631 Stimmen verfügen.

 

dpa